Beratungskompetenz

Beratung von Patienten, Angehörigen, Kollegen, Mitarbeitern, Auszubildenden, Hilfskräften usw. geschieht im Klinikalltag tagtäglich und ist ein Schwerpunkt der professionellen Dienstleistung an unserem Klinikum. Um hilfreich zu beraten, bedarf es einer professionellen beratenden Grundhaltung, geprägt von Empathie, Wertschätzung und Akzeptanz und der Fertigkeit, einige wichtige Beratungskompetenzen im Gespräch praktisch anzuwenden.

Das Qualifizierungsangebot erweitert durch Vermittlung von Basiswissen Ihre Möglichkeiten, Beratung in der Praxis systematisch, effektiv und vielseitig zu gestalten. Dazu bieten wir Ihnen ein flexibles Bausteinsystem an, mit dessen Hilfe Sie einen zertifizierten Abschluss Beratungskompetenz erwerben können.

Ziele:
• Beratung als professionelle Haltung verstehen
• Sicherheit in Beratungssituationen mit Patienten und Kollegen gewinnen
• Eigene Einstellungen bewusst machen
• Neue Denkansätze und Lösungswege entwickeln

Die Voraussetzungen für einen zertifizierten Abschluss sind:

  • Teilnahme an mindestens 7 Seminartagen inkl. 1 Pflichtbaustein
    Es empfiehlt sich, aus den Bereichen "Kommunikation" und "Kulturen" lediglich einen Baustein zu buchen.
    (die Seminare sind in den verschiedenen Kompetenzbereichen (SK, FK) mit gekennzeichnet)
  • Absolvierung in einem Zeitraum von 18 Monaten
  • Durchführen eines Praxisauftrages

 
Beratungskompetenz 2019


Hinweis: Alle Seminare können auch als Einzelmaßnahme in Anspruch genommen werden (ohne Qualifizierung).

Ablauf der Qualifizierung

 

Ansprechpartnerin/Kontakt: 
Marion Callesen, Tel. 089 4400-58019
E-Mail: Marion.Callesen@med.uni-muenchen.de