Personalentwicklung » Bildungsangebot » Qualifizierungen » Algesiologische Fachassistenz

Algesiologische Fachassistenz - "Schmerzexperte"

SteinturmGrundvoraussetzungen für ein gelungenes pflegerisches Schmerzmanagement sind, die Frühzeichen des erfahrenen Schmerzes wahrzunehmen, zu beobachten und in seiner Individualität zu akzeptieren. Die Fortbildung vermittelt den pflegerischen Beitrag zur Schmerztherapie, mit dem Ziel, im interdisziplinären Expertenteam eine aus-reichende Schmerzlinderung für den Patienten/Betroffenen sicherzustellen und damit dessen Lebensqualität zu verbessern.

Inhalte:
• Grundlagen Anatomie, Physiologie • Schmerzmessung und Dokumentation • Schmerztherapie • Psychologische Aspekte von Schmerz • Therapieverfahren in der Palliativmedizin • Kommunikation und Wahrnehmung • Chronische Schmerz-syndrome • Beratung und Schulung

Modul 1: Modul 2:
22.05.-24.05.2019 29.07.-31.07.2019

Hinweise:

  • Sie haben die Möglichkeit, mit Einverständnis Ihres Vorgesetzten, zwischen den beiden Modulen einen Tag in der Schmerzambulanz am Klinikum zu hospitieren.
  • Am Ende des Seminars findet eine Lernerfolgskontrolle statt.
  • Für den Erhalt des Zertifikats ist es erforderlich an beiden Modulen teilzunehmen!
  • Bitte geben Sie bei der Anmeldung eine gültige E-Mail-Adresse an. Über diese erhalten Sie Zugang zu den Unterrichts-skripten. Es werden im Seminar keine Handouts bereitgestellt.
  • Preis für Externe auf Nachfrage

 

Kontakt: 

Martina Toma, Tel. 089 4400-53925
E-Mail: fortbildung@med.uni-muenchen.de