Wir gratulieren!

Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung "Leitung einer Station/eines Bereiches" Kurs SLKUM 2018/2019

Nach 720 theoretischen Stunden und begleitenden Hospitationen war es am 1. März 2019 soweit:
Den 16 Absolventen der Weitbildung „Leitung einer Station/eines Bereiches“ wurden feierlich die Zertifikate durch die Lehrgangsleitungen Centa Geil und Ludwig Tischler überreicht.
In der Abschlusswoche präsentierten die neuen Führungskräfte in einem Kolloquium eindrucksvoll ihre durchgeführten Praxisprojekte.

Die Weiterbildung basiert auf den Empfehlungen der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft. Der berufsbegleitende, modulare Lehrgang befähigt die Teilnehmenden, die komplexen Leitungs- und Führungsaufgaben wahrzunehmen. Qualifizierte Führungskräfte sind entscheidend für die Qualität der Arbeit, den betriebswirtschaftlichen Zustand und für das Betriebsklima. Mit dem erfolgreichen Abschluss erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer u.a. die allgemeine Hochschulreife (QualV § 29 und Art. 45 Abs.1 BayHSchG).