Pankreaszentrum München » Studien » Studienangebot » Adjuvante Therapie

Adjuvante Therapie

Der Bauchspeicheldrüsenkrebs konnte bei Ihnen durch eine Operation vollständig entfernt werden. Um die Heilungschancen zu verbessern, sollte dennoch über 6 Monate eine Chemotherapie durchgeführt werden. Für diese Situation gibt es am Pankreaszentrum München folgende Studien:

APACT

Eine randomisierte, unverblindete, multizentrische Phase-III-Studie zu nab-Paclitaxel in Kombination mit Gemcitabin im Vergleich zu Gemcitabin allein als adjuvante Therapie bei Patienten mit chirurgisch reseziertem Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse [mehr...]

HEAT (Hyperthermia European Adjuvant Trial)

Eine randomisierte, zwei-armige, offene Studie zur adjuvanten Therapie bei Patienten mit R0/R1 reseziertem Pankreaskarzinom mit Gemcitabin (Arm G) vs. Gemcitabin plus Cisplatin in Kombination mit regionaler Tiefenhyperthermie (Arm GPH) [mehr...]
  Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. S. Böck; Stand: 04.08.2015