Startseite » Labor für Biomechanik » Experimentelle Orthopädie

Experimentelle Orthopädie

Biologische Rekonstruktionsverfahren stellen einen wesentlichen Bestandteil orthopädischer Forschungsprogramme dar. Die experimentelle Orthopädie ist im Bereich Tissue Engineering und Stammzellforschung sowie in der experimentellen Untersuchung von Endoprothesenlockerungen und Partikelreaktionen seit mehreren Jahren aktiv. Die molekularbiologische Analyse bringt hier bei Erkrankungen des Skelettapparates neue Erkenntnisse, die in innovative Forschungsprojekte einfließen.

 

EO1

 

 

 
DE EN AR RU