Knorpelregeneration in der Petrischale

Die Differenzierung von adulten Stammzellen in Knorpelzellen ist ein Hauptthema im Labor für Biomechanik und Experimentelle Orthopädie. Es ist gelungen unter Zugabe von Wachstumsfaktoren eine Differenzierung von hMSCs in Knorpelzellen zu erreichen.

 

Knorpel 1

 

Um größere Knorpeldefekte zu decken, werden als Träger für die zelluläre Komponente verschiedene Substanzen intensiv in ihrer Anwendung außerhalb der Klinik erprobt. Eine optimale Leitschiene wurde noch nicht beschrieben. Die Verwendung leitschienenfreier Transplantate stellt eine in letzter Zeit vermehrt diskutierte Therapieoption dar. In unserer Arbeitsgruppe konnte eine Differenzierung von hMSCs in Knorpelzellen in einer neuen trägerfreien Kulturform, der Membrankultur, etabliert werden.

 

Knorpel2

 

Diese Kulturform ermöglicht die Schaffung großer trägerfreier Knorpelkonstrukte und wurde bereits auf internationaler Ebene präsentiert und hochwertig publiziert.  Membrankulturen haben in unseren Versuchen überzeugende Ergebnisse erbracht und scheinen ein sehr gutes Potential für den klinischen Einsatz zu haben.

 

 
DE EN AR RU