Startseite » Aktuelles » Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation

Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation

07.11.2013 -

Als erstes die offizielle Mitteilung:

Ab 1.10.2013 wird die bisherige Orthopädische Klinik und Poliklinik, Campus Großhadern, mit der Klinik und Poliklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Campus Innenstadt und Großhadern, fusioniert. Die fusionierte Klinik untersteht Herrn Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Volkmar Jansson und erhält die Bezeichnung:

Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation

Die Tragweite dieser knappen Meldung für uns Orthopäden kann man erst erahnen, wenn man etwas zurückschaut in die frühe und auch  neuere Geschichte der Orthopädie. Anfang des 20.Jahrhunderts trennte sich der Weg der Chirurgie  und Orthopädie, weil Patienten mit Gelenk- und Skelettleiden damals allein durch  Operationen kaum profitierten, jedoch bei Ärzten, die sowohl das Messer schwangen als auch konservative Therapien gleichzeitig beherrschten, Heilung oder zumindest Besserung fanden. Im weiteren Verlauf - besonders in der Versorgung Kriegsversehrter nach dem Zweiten Weltkrieg - war dann aber weitsichtigen Orthopäden aufgefallen, dass sich die nun überwiegend konservative Orthopädie zu weit vom Mutterfach Chirurgie entfernte. Dies führte zur Überlegung, die Fächer Unfallchirurgie und Orthopädie zu vereinen, was nach langer Überlegung im Jahre 2005 gelang; seither gibt es den gemeinsamen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Nun ergab sich in den letzten Jahren folgendes Problem: Die Hinwendung zur Unfallchirurgie und die Einführung des sogenannten  DRG-Abrechnungssystems ließ  mancherorts vergessen, dass der Patient auch lange vor einer Operation wie auch nach durchgeführter Operation der konservativen Behandlung bedarf. Es ist sogar so, dass die meisten Skelett-und Gelenkerkrankungen  bei guter konservativer Führung keine Operation benötigen.

Umso mehr freut es uns Orthopäden, mit der nun in unserem Hause auf den Weg gebrachten Fusion das breite Spektrum hochspezialisierter, konservativer und operativer Therapien in einer Klinik anbieten zu können. Schon jetzt zeigt sich, dass sich auch die wissenschaftlichen Arbeitsgruppen unserer beiden vorbestehenden Kliniken zunehmend verschränken und befruchten.

Für Sie als Patient gibt es die wichtige Information, dass Sie  ab sofort über sämtliche Ambulanzen unserer neuen Klinik Zugang zu sowohl konservativer als operativer Therapie finden können.

 
DE EN AR RU
ru2 ar

Kontakt

Orthopädische Poliklinik
+49 (0) 89 4400 -73790

Kindersprechstunde
+49 (0) 89 4400 -73920

Privatsprechstunde Klinikdirektor Prof. Jansson  +49 (0) 89 4400 -72771

Privatsprechstunde Prof. Müller, stellv. Klinikdirekor  +49 (0) 89 4400-73781

Privatsprechstunde Prof. Dürr, Leitung Schwerpunkt Tumororthopädie                  +49 (0) 89 4400-76782

Online-Terminanfrage

Zertifizierung

Endocert Certificate english Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung

LIKE US on Facebook

NOVOCART 3D Kompetenzzentrum

novocart Zertifikat - NOVOCART 3D Kompetenzzentrum

Partnerhochschule des Spitzensports

spitzensport Kopie2 Kopie

Zertifikat Knorpel Register DGOU

BMW International Open 2015

Offizielle Turnierärzte der BMW International Open 2015