Spondylarthrose

Spondylarthrose oder Facettengelenksarthrose ist der Verschleiß der kleinen Wirbelgelenke im hinteren Anteil der knöchernen Wirbelsäule.

 

Facettengelenksarthrose Abb. 1: Facettengelenksarthrose

 

Sie kann weitgehend für sich allein oder aber im Rahmen der allgemeinen Abnutzungserscheinungen zusammen mit Bandscheibendegenerationen und erosiver Osteochondrose auftreten.

 

Weitgehend unabhängig vom Ausmaß der sichtbaren Veränderungen in der Bildgebung kann die Spondylarthrose sehr schmerzhaft sein und nur einen Teil des Rückenschmerzes ausmachen oder dessen Hauptursache sein.

 

Die Schmerzcharakteristik kann einem axialen Rückenschmerz entsprechen, häufig besteht jedoch eine pseudoradikuläre Ausstrahlung.

 

Eine detaillierte Abklärung mit diagnostischen Injektionen ist bei diesem Krankheitsbild von großer Wichtigkeit.

 

Gelingt es damit, die Schmerzursache eindeutig zu lokalisieren, bietet die perkutane Cryodenervierung gute Erfolgschancen.

 

Bei diesem minimal-invasiven Verfahren werden unter Durchleuchtungskontrolle mit einer Vereisungssonde die Gefühlsnerven, welche die Facettengelenke versorgen abgetötet.

 

Cryosonde bei Facettendenervierung Abb. 2: Cryosonde bei Facettendenervierung

 

In einer prospektiven klinischen Studie in unserer Klinik erreichten knapp 70 % der eingeschlossenen Patienten zumindest eine deutliche Besserung ihrer Beschwerden.

 
DE EN AR RU

Kontakt

Orthopädische Poliklinik
+49 (0) 89 4400 -73790

Kindersprechstunde
+49 (0) 89 4400 -73920

Privatsprechstunde Klinikdirektor Prof. Jansson  +49 (0) 89 4400 -72771

Privatsprechstunde Prof. Müller, stellv. Klinikdirekor  +49 (0) 89 4400-73781

Privatsprechstunde Prof. Dürr, Leitung Schwerpunkt Tumororthopädie                  +49 (0) 89 4400-76782

Online-Terminanfrage

Endocert Certificate english Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung
novocart Zertifikat - NOVOCART 3D Kompetenzzentrum