Radikuläre Schmerzen und Wurzelirritation

Hier kann zuerst eine periradikuläre Infiltration versucht werden.

 

Führt dies nicht zum Erfolg, kann eine Epiduralkatheterbehandlung nach Racz sinnvoll sein.

 

Hierbei wird über ein natürliches Knochenfenster im Kreuzbein ein Spezialkatheter in den Wirbelkanal und unter Durchleuchtungskontrolle sehr exakt an die betroffene Wurzel platziert .

Epiduralkatheter an L5 Wurzel rechts Abb. 1: Epiduralkatheter an L5 Wurzel rechts.

 

Über diesen Katheter werden dann an drei aufeinander folgenden Tagen verschiede Medikamente die eine Abschwellung und eine Dämpfung des Entzündungsreizes bewirken, appliziert.

 

Trotz der guten Erfolge, die zum Teil mit dieser Methode erzielt werden können, steht ein wissenschaftlicher Wirksamkeitsnachweis nach wie vor aus, wie 2003 von einer Expertenkommission der Bundesärztekammer festgestellt wurde.

 

Aus diesem Grund wird die Methode an unserer Klinik in einer Zusammenarbeit mit der Orthopädischen Klinik und Poliklinik des Klinikums rechts der Isar der TU München und weiteren deutschen Kliniken im Rahmen einer Multicenterstudie genauer untersucht.

 

Nach unserer Überzeugung ist die Epiduralkathetertherapie bei anderen Indikationen (z.B. Spinalkanalstenose, erosive Osteochondrose, unspezifische Rückenschmerzen) nicht indiziert und sollte dafür auch nicht angewandt werden.

 

Versagt die Epiduralkathetertherapie oder liegen relevante Paresen vor, besteht meist die Indikation zur operativen Therapie.

 

Sie wird in unserer Klinik als mikroskopisch – assistierte Nukleotomie , also unter dem Operationsmikroskop durchgeführt.

 

OP - Mikroskop im Einsatz bei Nukleotomie Abb. 2: OP - Mikroskop im Einsatz bei Nukleotomie.

 

Diese Methode bietet die besten Sichtverhältnisse und der operative Zugang kann sehr klein sein, der Hautschnitt ist in der Regel nur wenige Zentimeter lang.

 
DE EN AR RU

Kontakt

Orthopädische Poliklinik
+49 (0) 89 4400 -73790

Kindersprechstunde
+49 (0) 89 4400 -73920

Privatsprechstunde Klinikdirektor Prof. Jansson  +49 (0) 89 4400 -72771

Privatsprechstunde Prof. Müller, stellv. Klinikdirekor  +49 (0) 89 4400-73781

Privatsprechstunde Prof. Dürr, Leitung Schwerpunkt Tumororthopädie                  +49 (0) 89 4400-76782

Online-Terminanfrage

Endocert Certificate english Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung
novocart Zertifikat - NOVOCART 3D Kompetenzzentrum