Schulterchirurgie

Die besondere Problematik der schulterspezifischen Erkrankungen einerseits und die ständig steigende Zahl der Patienten mit Schulterbeschwerden andererseits haben 1989 zur Gründung eines eigenen Schulterteams geführt. Erfahrene Schulterspezialisten betreuen die Patienten sowohl im ambulanten, als auch im stationären und operativen Bereich.

Patienten aus ganz Deutschland stellen sich in dieser Spezialsprechstunde (Montag 9-14 Uhr, Mittwoch 8-14 Uhr, Anmeldung unter Tel. +49 (0) 89 4400 -73790) zur konservativen und operativen Therapie vor.

Aus der Vielzahl von Schultererkrankungen und deren Therapiemöglichkeiten möchten wir im folgenden einige ausgesuchte Schwerpunkte vorstellen.

Es ist verständlich, dass in dieser Übersicht nicht die ganze Palette der möglichen Krankheitsbilder des Schultergelenks ausführlich dargestellt werden können. Andere Krankheitsbilder wie z.B. die Schultersteife, Läsionen der Bizepssehne, posttraumatische Folgezustände und frische Verletzungen werden ebenso, sowie konservativ als auch operativ, speziell in unserer orthopädischen Abteilung versorgt.