Startseite » Schlaganfall » Akuttherapie » Operative Verfahren » Zentrum der neurovaskulären Maximalversorgung

Zentrum der neurovaskulären Maximalversorgung

In einem Zentrum der neurovaskulären Maximalversorgung sind alle möglichen therapeutischen Verfahren verfügbar. Hierzu zählt insbesondere neben der Neurologie die Neurochirurgie, Gefäßchirurgie und Neuroradiologie. Darüber hinaus verfügen diese Maximalversorger der Neurologie nicht nur über eine überregional zertifizierte Stroke Unit sondern auch über eine neurologisch geführte Intensivstation.

In dem NEVAS Netzwerk sind die drei Zentrumskliniken: Klinikum der Universität München am Campus Großhadern, Klinikum Ingolstadt und Bezirkskrankenhaus Günzburg jeweils Zentrum der neurovaskulären Maximalversorgung.

 
 

Die NEVAS Zentren in Südwestbayern:

__________________________

Aktuelles im NEVAS Netzwerk

__________________________

Schlaganfall ABC

Schlaganfall ABC Erklärung von Ausdrücken zum Thema Schlaganfall