Häufige Fragen - Schlaganfall FAQ Schlaganfall FAQ - Häufige Fragen über den Schlaganfall
NEVAS wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und ruhige Feiertage!
Time is brain - Zeit ist Hirn Serie Flyer der Serie "Time is brain - Zeit ist Hirn" zum Herunterladen.
Startseite » NEVAS MEDIATHEK » NEVAS News » News-Archiv » Klinikum Ingolstadt macht sich für Schlaganfallprävention stark

Klinikum Ingolstadt macht sich für Schlaganfallprävention stark

Infobus der "Herzenssache Schlaganfall" am 23.07.2015

16.07.2015 - Gesundheitsrisiken kennen, Symptome deuten, schnell reagieren – Aufklärung kann Leben retten. Das Klinikum Ingolstadt engagiert sich aktiv für die Kampagne „Herzenssache Schlaganfall“. Am Donnerstag, 23.07.2015, von 10 bis 16 Uhr, steht der Oberarzt der Neurologischen Klinik, Dr. Rainer Dabitz, in Ingolstadt, am Rathausplatz, am Infobus für Fragen rund ums Thema Schlaganfall zur Verfügung.

Am Donnerstag, 23.07.2015, hält der signalrote Infobus der „Herzenssache Schlaganfall“ auch in Ingolstadt. Interessierte haben hier die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit dem Facharzt offene Fragen zu klären und ihr persönliches Schlaganfall-Risiko testen zu lassen. Informationsmaterialien sorgen für zusätzliche Aufklärung über Risikofaktoren, darunter Vorhofflimmern, eine häufig zu spät diagnostizierte Herzrhythmusstörung.

„Unser Engagement als Klinik geht weit über die eigentliche Versorgung von Patienten hinaus“, so Dr. Dabitz. „Durch unsere Beratung der Menschen vor Ort möchten wir dazu beitragen, Schlaganfälle zu verhindern.“

Quelle und weitere Informationen: Klinikum Ingolstadt Pressemitteilungen

 
 

Die NEVAS Zentren in Südwestbayern:

__________________________

Aktuelles im NEVAS Netzwerk

Zertifizierung von NEVAS als Neurovaskuläres Netzwerk

__________________________

Schlaganfall ABC

Schlaganfall ABC Erklärung von Ausdrücken zum Thema Schlaganfall