MIT » Über uns » Strategie » Strategiebildung

Strategiebildung

Mission / Aufgabe

Mission

Einheitliches Merkmal aller elektronischen Datenverarbeitungs- und Kommunikations-Einrichtungen in Klinikum und Fakultät ist aktuell die starke Diversifizierung von Organisation und Systemen >> Hohe Kostenbelastung + schwer zu handhabende Medienbrüche bei inter- und intraorganisatorischen Vorhaben.

Aufgabe

Die Aufgabe der neugeschaffenen Abteilung MIT besteht somit in einer Steigerung der Effizienz der medizin- und informationstechnischen Prozesse durch Fokussierung auf einen zentralen Ansprechpartner für alle Bereiche des Klinikums und die mitbetreuten Einheiten.

Werte / Grundsätze

Sicherheit

Zuverlässigkeit

Transparenz

Offenheit

Wirtschaftlichkeit

für alle Daten, Geräte und Menschen

für alle Systeme, Prozesse und Absprachen

für alle Kunden und berechtigte Personen

für alle Anforderungen und Änderungen

für alle Beschaffungen und Betrieb

Vision / Ziele

Unsere strategischen Abteilungsziele mit der langfristigen Vision auf fünf Jahre lauten:

  • Sicherstellung eines qualitativ hochwertigen MIT-Betriebs in Anlehnung an ITIL und ein wirtschaftliches Risikomanagement

  • Strategiebildung für Standardisierung der Medizintechnik inklusive deren Einbettung in die IT-Strategie

  • Modernisierung der MIT-Prozesse nach Anforderungen von Wirtschaftlichkeit, Compliance, Datenschutz, Datensicherheit nebst MPG- und MPBetreibV

  • Aufbau und Sicherstellung eines effizienten Projektmanagements bei gleichzeitiger Zusammenführung aller MIT Mitarbeiter

Maßnahmenplan/ Umsetzung/ Projektplan/ Meilensteine

Anhand des operativen Maßnahmenplans für die Jahre 2016 und folgende werden nun die Ziele umgesetzt.
Da die Beiträge zur Ergebnissicherung aus allen drei Perspektiven (Prozess-, Kunden-/ Service- und Mitarbeiterorientierung) erfolgen, ist ein Ineinandergreifen verschiedener qualitativer und auch quantitativ messbarer Aspekte gegeben.
Neben der Priorisierung innerhalb der laufenden Projekte und der termintreuen Umsetzung der genann­ten Qualitätsziele existieren folgende maßgebliche Aufgaben:

  • laufende Standardisierung und die damit verbundene Übertragung der Budgets in die MIT
  • schrittweise Realisierung des Key-Account-Prinzips und die damit verbundene personelle und fachliche Zuordnung von einzelnen EDVB bzw. dezentralen IT-Gruppen in die MIT

 

Organigramm der MIT