MIT » Über uns » Stabsstellen » IT-Sicherheit

Stabsstelle IT-Sicherheit

Leitung:

Jürgen Forstner

Mail Icon Juergen.Forstner@med.uni-muenchen.de

Aufgaben

Mit der zunehmenden Bedeutung von IT-Systemen steigen Bedarf und Anforderung an die IT-Sicherheit im Bezug auf Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität der Daten. Im Zeitalter von digitalen Medien, Internet und wachsenden Datenmengen und -beständen ist die Sicherheit nicht mehr nur ein "nice to have", sondern vielmehr ein Pflichtprogramm für jedes Unternehmen und jede öffentliche Einrichtung. Um die Diskrepanz zwischen Benutzerzufriedenheit einerseits und den Sicherheitsanforderungen anderseits adäquat zu bewerkstelligen, ist der IT-Sicherheitsbeauftragte unabdingbar notwendig.

Seine Aufgaben im Einzelnen:

  • steuern und koordinieren des IT-Sicherheitsprozesses
  • erstellen des IT-Sicherheitskonzepts, des Notfallvorsorgekonzepts und anderer Teilkonzepte
  • Koordination von System-Sicherheitsrichtlinien sowie Ausarbeitung weiterer Richtlinien und Regelungen zur IT-Sicherheit
  • initiieren und überprüfen der Umsetzung des erstellten Realisierungsplan für IT-Sicherheitsmaßnahmen
  • Berichte an die Leitungsebene über den Status der IT-Sicherheit
  • untersuchen von sicherheitsrelevanten Vorfällen

 

Button Asset Services   Button MPBetreibV - IT-SIG