FTP-Benutzung über die Firewall

FTP-Downloads per Webbrowser

Für reine Downloads aus dem Internet von öffentlichen FTP-Servern verwenden Sie am besten Ihren Webbrowser.

Hier ist die normale Proxy Auto Configuration ausreichend. Sie benötigen keine besondere Kennung oder Freischaltung.

Test

Geben Sie z.B. ftp://ftp.uni-erlangen.de in die Adressleiste Ihres Browsers ein, um den FTP-Zugriff per Webbrowser zu testen (Sie werden mit dem FTP-Server der Uni Erlangen verbunden).

FTP-Authentifizierung:
Wenn der FTP-Server eine Anmeldung erfordert, müssen Sie die Anfrage wie folgt stellen:
ftp://ftpuser:ftppass@servername.domain/

Also z.B.:
ftp://mary:hjru483@ftp.uni-erlangen.de/

Voller FTP-Zugriff (Up- und Download)

Uploads, also Datei-Transfers aus dem Medizinischen Versorgungsnetz in das Internet (z.B. Wifo-Netz), können Sie auf diesem Wege nicht durchführen.

Hierzu benötigen Sie ein passendes Programm (eine FTP Client Software) sowie eine besondere Freischaltung.

Voraussetzungen

Für vollen FTP-Zugriff benötigen Sie eine Benutzerkennung und eine Freischaltung dieser Kennung für FTP im zentralen Active Directory. Ihr EDV-Beauftragter kann über den Elektronischen EDV-Antrag diese Berechtigung verwalten. Sie benötigen ein passendes, proxy-fähiges Programm (FTP Client), welches den Passiv-Modus (passive mode) unterstützen muss.

Hinweis: Die Kommandozeilenversion ftp.exe des Betriebssystems Windows erfüllt diese Voraussetzungen nicht.

Konfiguration des Programms

(*) Möglicherweise heißt in Ihrem FTP-Programm der Firewall-Typ anders. Sollte der angegebene Firewall-Typ bei Ihnen nicht vorhanden sein hilft es Ihnen evtl. weiter, dass unser FTP-Proxy sich wie eine Checkpoint Firewall verhält.

Hinweis: Bei der Verwendung von Umlauten (ä, ö, ü, ß) im Passwort kann es zu Authentifizierungsfehlern am Proxy kommen. Bitte ändern Sie in diesem Fall Ihr internes Passwort (Passwort, welches Sie im Medizinischen Versorgungsnetz verwenden).
Hinweis: Der Proxy unterstützt nur reines FTP. Es wird kein SFTP, FTP/SSL, SSH oder ähnliches unterstützt. Für SSH-Verbindungen sehen Sie bitte hier nach.

Für folgende Programme sind nachfolgend Konfigurationsanweisungen vorhanden:

Links für den Download von FTP-Programmen