Medizinische Klinik V - die Pneumologie am LMU-Klinikum

Ärzteteam auf Station
Röntgenbefund
Campus Großhadern
Campus Innenstadt
Klinikdirektor Prof. Dr. med. Jürgen Behr
Patientengespräch
Dr. Amanda Tufman

 

Liebe Patienten und Angehörige, verehrte Kolleginnen und Kollegen

Lungenerkrankungen umfassen ein sehr weites Spektrum von häufigen Volkskrankheiten wie die chronischen obstruktiven Atemwegserkrankungen COPD und Asthma bronchiale, bis hin zu sehr seltenen, sogenannten „Orphan“ Lungenerkrankungen. Ziel unserer Klinik ist es, die verschiedenen Krankheitsbilder exakt und zielgerichtet zu diagnostizieren und einer effizienten Therapie zuzuführen. Dies erfordert eine hervorragende eigene Expertise und Behandlungsqualität sowie die enge Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachdisziplinen, wie z.B. Radiologie, Pathologie, Mikrobiologie und klinische Chemie. Besonders die langjährige und bewährte Kooperation mit der Thoraxchirurgie, der Herzchirurgie und der Anästhesiologie im Bereich Lungentransplantation sowie zusätzlich im Bereich Thorakale Onkologie und Lungenkrebs mit der Strahlentherapie und der Onkologie sind von überragender Bedeutung für eine exzellente Patientenversorgung. Dieses gemeinsame Arbeiten zum Wohle der Patienten ist gelebte Realität am Klinikum der Universität München. Erweitert werden diese Kooperationsstrukturen durch die bestehende gemeinsame Leitung von Medizinischer Klinik V und Asklepios-Fachkliniken München-Gauting.

Ihr

Jürgen Behr

Prof. Dr. med. Jürgen Behr, Direktor der Klinik