Startseite » Forschung » Infektiologie » Arbeitsgruppen » Klinische Studien

Klinische Studien mit neuen antiretroviralem Medikamenten

Beschreibung

Präparate mit verbesserter antiviraler Wirkung, neuern antiviral-molekularen Angriffspunkten (CCR5- Inhibitor), Wirksamkeit bei Kreuzresistenz (TMC114, TMC 125), immunmodulierende Therapie IL2, ESPRIT-Studie), therapeutische Vakzination (VIR201) werden im Rahmen von meist multizentrischen klinischen Prüfungen untersucht und den Patienten zugänglich gemacht.

Teilnahme an großen internationalen, NIH-geförderten Therapie-Strategiestudien: SMART (Vergleich von Therapiepause versus anhaltende Therapie), ESPRIT I und STALWART (IL2 bei therapienaiven Patienten).

Neue Projekte ab 2015/2016 mit:

Attachment-Inhibitor, Maturations-Inhibitor, Depot-Spritzen Behandlung gegen HIV

START-Trial, NEW ERA-Studie