Werdegang

Klinische Tätigkeit

  • seit 2016: Oberarzt an der Medizinischen Klinik III, Klinikum der Universität München – Großhadern

  • 2009 – 2011: Postdoctoral Research Fellow, Cancer Genetics, The Ohio State University Comprehensive Cancer Center, Columbus/Ohio, USA (Mentoren: Prof. Clara D. Bloomfield und Prof. Guido Marcucci)

  • 2005 – 2015 Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie (Medizinische Klinik III, Klinikum der Universität München – Großhadern) 

Anerkennungen & Weiterbildungsbefugnisse

  • 2015: ESMO-Examen (European Society of Medical Oncology)

  • 2015: Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie

  • 2005: Approbation als Arzt 

Habilitation

  • 2017: Erwerb der Lehrbefugnis für das Fach Innere Medizin an der LMU München. Thema der Habilitationsarbeit: Genetik der akuten myeloischen Leukämie.

Promotion

  • 2005: Promotion zum Dr. med. (summa cum laude), Anatomisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München (Betreuer: Prof. Dr. M. Gratzl) 

Auszeichnungen

  • 2015: European Hematology Association „Clinical Research Fellowship“

  • 2013: “Translational Research Training in Hematology” (EHA-ASH TRTH) fellowship der European Hematology Association und der American Society of Hematology

  • 2010: Wolfgang Wilmanns-Preis des Tumorzentrums München, für die beste klinische Forschungsarbeit eines Wissenschaftlers unter 35 Jahren.

  • 2006: Förderpreis der Münchner Universitätsgesellschaft für eine herausragende Dissertation 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

American Society of Hematology, European Hematology Association, Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin