Werdegang

Klinische Tätigkeit

  • seit 01/2013: Oberarzt, Med. Klinik III, Klinikum Großhadern, LMU München

  • seit 05/2010: Koordinator des Zentrums für Knochen- und Weichteiltumoren (SarKUM)

  • 2008 - 2009: Postdoctoral Fellow (Mildred-Scheel-Stipendium), Laboratory Experimental Surgical Oncology (Prof. Dr. Alexander M.M. Eggermont), Erasmus MC, Rotterdam, Niederlande

  • 2006 – 2007: 6–monatige Tätigkeit auf der Palliativstation des Interdisziplinären Zentrums für Palliativmedizin (IZP), Klinikum Großhadern, LMU München

  • 2001 - 2012: Wissenschaftlicher Assistent, Med. Klinik III, Klinikum Großhadern, LMU München

  • 2000 - 2001: AiP, Med. Klinik III, Klinikum Großhadern, LMU München

  • 1992 – 1999: Medizinstudium an der Georg-August-Universität Göttingen und LMU München

Anerkennungen & Weiterbildungsbefugnisse

  • 2011: Zusatzbezeichnung Hämatologie und internistische Onkologie

  • 2010: Zusatzbezeichnung Hämostaseologie

  • 2008: Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

  • 2007: Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin

  • 2001: Approbation als Arzt

Promotion & Habilitation

  • 2010: Habilitation im Fach Innere Medizin („Neuartige thermosensitive Liposomen für die Tumortherapie“)

  • 2002: Promotion, Universität Göttingen („Neuartige kationische Lipide mit freien Hydroxylgruppen für die Oligonukleotid- und Plasmid-DNA-Transfektion in Gegenwart von Serum“; angefertigt am Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen)