PD Dr. T. Herold

Bild: PD Dr. T. Herold

Klinischer Schwerpunkt

Seit 2021 habe ich die Bereichsleitung Morphologie innerhalb des Labors für Leukämiediagnostik übernommen. In unserem Labor bieten wir umfassende Diagnostik für sämtliche hämatologischen Erkrankungen an.

Seit 2020 bin ich als internistischer Oberarzt am Campus Großhadern tätig und betreue seit August 2021 die hämatologisch-onkologische Station F10b. Meine klinischen Schwerpunkte sind die Betreuung von Patienten mit Lymphomen, chronischen und akuten Leukämien sowie die notfall- oder intensivmedizinische Versorgung.

Seit 2015 bin ich Facharzt für Innere Medizin Hämatologie und internistische Onkologie. Die Zusatzbezeichnungen Intensiv- und Palliativmedizin habe ich 2017 bzw. 2020 erworben.

 

Wissenschaftlicher Schwerpunkt

Wissenschaftlich liegt mein Schwerpunkt auf der molekularen Charakterisierung von akuten myeloischen und lymphatischen Leukämien. Ich leite eine eigene Arbeitsgruppe, die sich vor allem mit Hochdurchsatzsequenzierung und Genexpressionsanalysen beschäftigt. Im Labor für Leukämiediagnostik (LFL) der Medizinischen Klinik III und in Zusammenarbeit mit dem Laboratory for Functional Genome Analysis (LAFUGA) analysieren wir Patientenproben, um den Erkrankungsverlauf und vor allem das Ansprechen auf Therapie vorhersagen zu können. Unsere Arbeiten sind eng verknüpft mit den multizentrischen Studiengruppen der Acute Myeloid Leukemia Cooperative Group (AML-CG) und der German Multicenter Study Group for Adult Acute Lymphoblastic Leukemia (GMALL).

Ein weiterer Aspekt unserer Arbeit ist die Untersuchung von Auswirkungen bestimmter Mutationen auf zelluläre Vorgänge wie Splicing oder Genexpression. Hierzu verwenden wir zunehmend auch neue und innovative Sequenziertechniken, wie z.B. die Nanopore Sequenzierung. Spezifische Veränderungen werden in Kollaborationsprojekten vor allem mit Prof. Jeremias (Helmholtz Institut München) funktionell charakterisiert.

 

Lehre

Im Rahmen des Medizinischen Curriculums München (MeCuM) bin ich als Blocksprecher für die studentischen Lehrveranstaltungen des Blocks „Blut & Infektion“ des Modul 23 verantwortlich. Außerdem bin ich seit 2020 als einer der PJ-Koordinatoren für die Verbesserung der Ausbildung im PJ in Großhadern zuständig.

 

Kontakt

Telefon 089 4400-73037

Fax 089 4400-74978


  Verantwortlich für den Inhalt: PD Dr. T. Herold; Stand: 09.03.2021