Medizinische Klinik und Poliklinik III » Team » Oberärzte » Gießen-Jung, C. PD Dr.

PD Dr. C. Gießen-Jung

Bild: PD Dr. C. Gießen-JungKlinischer Schwerpunkt

Ich bin seit 2009 in der Medizinischen Klinik III tätig. Nach dreijähriger Tätigkeit als Oberarzt der Notaufnahme Großhadern (ZNA) betreue ich seit November 2019 die hämatologisch-onkologische Station F10b. Unser multiprofessionelles Team begleitet individuell Patienten mit akuten Leukämien, malignen Lymphomen und soliden Tumoren. Darüber hinaus werden Patienten mit gutartigen hämatologischen Erkrankungen sowie therapieassoziierten Nebenwirkungen und Infektkomplikationen behandelt.

Mein klinischer Schwerpunkt liegt in der Diagnostik, Therapieeinleitung und Nachsorge von Patienten mit gastrointestinalen Tumorerkrankungen in unserer Spezialambulanz. Im Mittelpunkt steht für mich eine optimale Therapieeffizienz und die hochindividuelle Versorgung des Patienten. Die interdisziplinäre Behandlung und Betreuung erfolgt im Rahmen des Krebszentrum – CCC MünchenLMU. Über die etablierten Therapieverfahren hinaus, besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an zahlreichen klinischen Studien, über die Patienten Zugang zu hochinnovativen Therapieverfahren mit neuen Substanzen und Substanzkombinationen haben.

 

Wissenschaftlicher Schwerpunkt

Mein wissenschaftlicher Schwerpunkt ist die Therapieoptimierung bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom. In der Arbeitsgruppe gastrointestinale Tumoren von Herrn Prof. Dr. V. Heinemann bin ich für klinische und translationale Forschung verantwortlich.

Kontakt

Telefon (089) 4400–73019 (Onkologische Spezialambulanz, Sekretariat: Helga Kaiser)

Fax (089) 4400–78828

  Verantwortlich für den Inhalt: PD Dr. C. Gießen-Jung; Stand: 02.03.2020