Schwerpunkt Präzisionsonkologie Medizinische Klinik III

Jeder Mensch ist einzigartig. Ebenso hat jeder Tumor seinen eigenen molekularen Abdruck. Wir, das Team der Präzisionsonkologie der medizinischen Klinik und Poliklinik III haben das Ziel, mit Hilfe molekularer Tumoranalyse unseren Patienten individualisierte und innovative Therapieoptionen zur Verfügung zu stellen. Auch die Suche nach geeigneten klinischen Studien zur Behandlung Ihrer Erkrankung gehört zu unseren Aufgaben.

Um einen Tumor gezielt angreifen zu können, ist es notwendig Strukturen auf molekularer Ebene zu identifizieren, die einerseits das Wachstum des Tumors begünstigen und andererseits durch bekannte Medikamente soweit beinflussbar sind, dass der Tumor am Wachstum gehindert wird.

Abbildung: Schritte zu einem individuellen Therapieplan

Abbildung: Schritte zu einem individuellen Therapieplan

Welcher Therapieansatz für welchen Patienten am günstigsten ist, wird einmal wöchentlich im Molekularen Tumorboard (MTB) des CCC MünchenLMU besprochen. Hierzu trifft sich ein interdisziplinäres Expertenteam, welches auf Grundlage einer erweiterten molekularen Diagnostik und unter Berücksichtigung der klinischen Gesamtsituation des Patienten eine Empfehlung bezüglich weiterer diagnostischer und therapeutischer Schritte ausspricht und somit das behandelnde Ärzteteam bei der Entscheidung des besten Therapieansatzes unterstützt.

Wir freuen uns Ihnen mit unserer Expertise zur Verfügung zu stehen!

 

Team

Ärztliche Leitung

Dr. B. Westphalen

E-Mail cwestpha@med.lmu.de
Telefon 089 4400-75245

 

Programmkoordinator Präzisionsonkologie

K. Hasselmann

E-Mail korbinian.hasselmann@med.lmu.de
Telefon 089 4400-73127

 

Koordination und Teamassistenz Molekulare Diagnostik und Therapie

K. Rühlmann

E-Mail katharina.ruehlmann@med.lmu.de
Telefon 089 4400-75245

 

Ärztliches Team

PD Dr. med. P. Greif

Prof. Dr. I. Jeremias

Dr. med. F. Ziemann

 

Kontakt

Molekulares Tumorboard München CCCLMU

Klinikum der Universität München – Campus Großhadern

Station F5/ Sekretariat

Marchioninistraße 15

81377 München

 

Fachliteratur & Referenzen

  1. Holch, J.W., K.H. Metzeler, A. Jung, K. Riedmann, P.J. Jost, W. Weichert, T. Kirchner, V. Heinemann, and C.B. Westphalen, Universal Genomic Testing: The next step in oncological decision-making or a dead-end street? Eur J Cancer, 2017. 82: p. 72-79.

  2. Holch, J.W., C.B. Westphalen, W. Hiddemann, V. Heinemann, A. Jung, and K.H. Metzeler, [Precision Oncology and "Molecular Tumor Boards" - Concepts, Chances and Challenges]. Dtsch Med Wochenschr, 2017. 142(22): p. 1676-1684.   

  3. Westphalen, B.C., C. Bokemeyer, R. Buttner, S. Frohling, V.I. Gaidzik, H. Glimm, U.T. Hacker, V. Heinemann, A.L. Illert, U. Keilholz, T. Kindler, M. Kirschner, B. Schilling, J.T. Siveke, T. Schroeder, V. Tischler, S. Wagner, W. Weichert, D. Zips, S. Loges, D. Working Group Molecular, and Therapy, Conceptual framework for precision cancer medicine in Germany: Consensus statement of the Deutsche Krebshilfe working group 'Molecular Diagnostics and Therapy'. Eur J Cancer, 2020. 135: p. 1-7.