Labor für Leukämiediagnostik

Telefon (089) 4400 - 74977 (Montag –Freitag: 8:00-16:00 Uhr; Samstag: 8:30-13:00 Uhr)

Fax (089) 4400 - 74978

 

Wir bieten unseren Einsendern mit unseren Laborbereichen

Zytomorphologie, Immunphänotypisierung / FACS, Zytogenetik und Molekulargenetik / NGS

das gesamte Methodenspektrum der modernen hämatologischen Diagnostik an.

Eine individuelle, rationale und kostenbewusste Diagnostik ist uns wichtig.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an - über Email oder per Telefon (089 / 4400-74977).

 


 

Wichtige Unterlagen für Einsender:

  • Interne Einsender: Bitte den klinischen Auftrag (KLAU) im KAS anlegen: "Med III Leukämiediagnostik"

  • Untersuchungsauftrag
    Bitte immer ein aktuelles Blutbild und ggf. vorhandene Vorbefunde beilegen!

  • Einwilligungserklärung und Patienteninformation (Deutsch / Englisch)
    für alle genetischen Untersuchungen erforderlich! Bitte die unterschriebene Einwilligung der Einsendung beilegen, um Rückfragen zu vermeiden.

  • Für gezielte Untersuchungen auf erbliche genetische Veränderungen (Keimbahnveränderungen, z.B. erbliche Prädispositionen für hämatologische Erkrankungen) ist zusätzlich die Einwilligung nach dem Gendiagnostikgesetz (Deutsch / Englisch) erforderlich.

 


Versand

Bitte senden Sie Proben ungekühlt und bruchsicher verpackt an folgende Adresse:

Institut für Laboratoriumsmedizin (LfL)

Marchioninistr. 15
81377 München

Geeignetes, adressiertes Versandmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung (Anforderungsschein für Versandmaterial).

Um für Ihre Patienten eine bestmögliche diagnostische Leistung erbringen zu können, ist es unbedingt erforderlich, dass das Material innerhalb von 24h unser Labor erreicht.  

Bei Versand am Freitag deswegen bitte „Samstagszustellung vor 9 Uhr“ wählen. Wir bitten in diesem Fall um vorherige telefonische Anmeldung unter 089/4400-74977.


Weiterführende Informationen

Ausführliche Informationen zu den angebotenen Untersuchungsverfahren finden Sie unter den Links auf der linken Seite sowie hier:


Akkreditierung

Mit Bescheid vom 31.03.2017 ist das Labor für Leukämiediagnostik durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) re-akkreditiert:

PDF Akkreditierungsurkunde
Registrierungsnummer D-ML-13295-02-00

nach DIN EN ISO 15189:2014
Gültigkeitsdauer: 31.03.2017 bis 30.03.2022

 

PDF Liste der Verfahren im Akkreditierungsbereich

Medizinische Laboratorien mit einer Akkreditierung für einen flexibilisierten Akkreditierungsbereich sind entsprechend EA 2/15 seit 16. April 2020 verpflichtet, eine jeweils aktuelle Liste der Verfahren im Akkreditierungsbereich zu führen und diese auch öffentlich verfügbar zu machen. Dies dient dem Zweck, zu jeder Zeit Transparenz über die Anwendung des flexiblen Akkreditierungsbereichs zu gewährleisten und die Kunden/Einsender jederzeit über die aktuellen Untersuchungsverfahren zu informieren, die unter den akkreditierten Bedingungen durchgeführt werden.

 

  Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. K. Spiekermann; Stand: 25.06.2021