HEAT-Studie

zurück

Diese Studie wird am Klinikum Großhadern durch Prof. Dr. Rolf  D. Issels und  Dr. Philipp Aubele geleitet.

Kontakt

 

Hyperthermia European Adjuvant Trial (HEAT)

Eine randomisierte, zweiarmige, offene Studie zur adjuvanten Therapie bei Patienten mit R0/R1 reseziertem Pankreaskarzinom mit Gemcitabin (Arm G) vs. Gemcitabin plus Cisplatin in Kombination mit regionaler Hyperthermie (Arm GPH)

Klinische Phase-III-Studie

EudraCT-Nummer: 2008-004802-14

AIO-Nummer: AIO-PAK-0111

Status: offen

Multizentrische, klinische Phase-III-Studie zur adjuvanten Behandlung des Pankreaskarzinoms. In die Studie dürfen Patienten eingebracht werden, die eine kurative R1/R0-Resketion eines Pankreaskarzinoms erhalten haben.

In dieser Studie wird die Standardtherapie Gemcitabin gegenüber Gemcitabin plus Cisplatin in Kombination mit regionaler Hyperthermie überprüft. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Studienbeschreibung Heat-Studienbeschreibung und dem PDF Heat-Ablaufschema. Eine Liste der PDF teilnehmenden Studienzentren sowie unseren PDF Flyer finden sie im Download-Bereich.