Rektumkarzinom

zurück

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Strahlentherapie (Prof. Belka) am Klinikum der Universität München und unter Federführung der Universität Erlangen (Prof. Fietkau /PD. Dr. Ott) wurde eine Phase-I/II-Studie zur Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem Rektumkarzinom und Rektumkarzinom-Rezidiven gestartet.