Malignes Melanom

zurück

Oberflächlich liegende Melanome lassen sie sich mit Hyperthermie in Kombination mit Radiotherapie technisch gut behandeln. In einer randomisierten Phase-III-Studie mit metastasierten oder rezidivierenden Melanomen wurde die Wirksamkeit der Kombination von Strahlentherapie mit lokaler Hyperthermie überprüft. Gegenüber der alleinigen Strahlentherapie konnte ein besseres klinisches Ansprechen und eine höhere Überlebensrate nachgewiesen werden.