Darmkrebs

In der Sprechstunde bilden wir das komplette Spektrum der Behandlung und Nachsorge von Patienten mit Darmkrebs ab.

Schwerpunkte sind hierbei:

  • Postoperative Behandlung von Patienten, welche an Darmkrebs erkrankt waren („adjuvante Therapie“).

  • Behandlung bei metastasiertem Darmkrebs („palliative Therapie“).

  • Individuelle Therapieplanung im Rahmen interdisziplinärer Tumorkonferenzen zusammen mit den Kollegen der Chirurgie, Gastroenterologie, Strahlenmedizin und Radiologie.

  • Entwicklung einer personalisierten Krebstherapie anhand molekular-pathologischer Faktoren.

  • Einschluss in Therapiestudien und Behandlung mit innovativen Therapiestrategien.

  • Nachsorge von Patienten, welche an Darmkrebs erkrankt waren.

 

Wochentag

Uhrzeit

Arzt

Montag

10:00 - 16:00

PD Dr. D. Modest

Dr. J. Holch

Telefonische Terminvereinbarung

Standort Großhadern

(089) 4400–73019 (H. Kaiser)

(089) 4400–78008 oder -72254 (Sprechstunde Prof. Dr. V. Heinemann auf der Tagesklinik F5)

Standort Innenstadt, Onkologische Tagesklinik Ziemssenstrasse 1

(089) 4400–53405 (–52140) (B. Duge-Spenkuch, Sprechstunde PD Dr. D. Modest)


Der Link zum Studienregister wird momentan aktualisiert.

Studien zum kolorektalen Karzinom

Studien zum Magenkarzinom

  Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. V. Heinemann; Stand: 26.1.2018
 

Wichtige Hinweise zur
Reduzierung des
Übertragungswegs von
Krankheitserregern!

Bild: Themenbereich Händeschütteln und Hygiene

(weitere Infos im PDF-Flyer)

Oberärztliche Leitung