Kunsttherapie

Das eigene gestalterische Tun lässt versteckte Fähigkeiten entdecken und entfalten. So können heilende Kräfte mobilisiert werden.

Oft ermöglicht ein Bild auch, einen Ausdruck zu finden für Gedanken und Gefühle, die nicht in Worte gefasst werden können. Die Begleitung durch einen Kunsttherapeuten unterstützt auf dieser Entdeckungsreise.
Für dieses Angebot sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Materialien werden zur Verfügung gestellt.

(Bilder von Patienten aus dem "offenen Atelier")

 

Nach dem Klinikaufenthalt oder während einer ambulanten Behandlung können Patienten wie Angehörige die Kunsttherapie im "offenen Atelier" in der Mohr-Villa weiterführen.


Kontakt

Katja Bonnländer / Samaya Thier (Tel.: 0152/51090842 // Mo 16:30 – 20:30; Mi 09:30 – 13:30 // Kontakt gerne per SMS) 

 

Die Kunsttherapie wird gefördert durch den gemeinnützigen Verein

lebensmut - Leben mit Krebs e.V.
Klinikum der Universität München-Großhadern

Telefon (089) 4400 – 74918
Fax (089) 4400 – 78665
E-Mail lebensmut@med.uni-muenchen.de

  Verantwortlich für den Inhalt: Dr. F. Mumm; Stand: 24.02.2019
 

Flyer (PDF)

Offenes Atelier

Zentrum für Psycho-Onkologie

Externe Links