Medizinische Klinik und Poliklinik III » Forschung » Translational Cancer Immunology

Translational Cancer Immunology

Leitung

Prof. Dr. Marion Subklewe

 

Schwerpunkte

Das Labor für Translationale Tumorimmunologie entwickelt Immuntherapien zur Behandlung von malignen Neoplasien mit Fokus auf akute Leukämien und B-Zell-Lymphome. Wir untersuchen Wirk- und Resistenzmechanismen von immuntherapeutischen Strategien als Grundlage für die Weiterentwicklung von neuen Therapieansätzen. Der Schwerpunkt unseres Labors liegt im Bereich der T-Zell-basierten Therapieansätzen, insbesondere Dendritischer Zellvakzinierung, T-Zellrekrutierenden Antikörpern und CAR T-Zellen. Unser Ziel ist es, prädiktive Biomarker zu identifizieren, die die Auswahl der bestmöglichen Therapie für jeden individuellen Patienten ermöglicht.

 

Unsere präklinischen Hauptforschungsthemen sind:

  • Identifizierung & Charakterisierung von Zielantigenen

  • Antikörperbasierte Immuntherapie & CAR-T Zellen

  • Therapeutische Vakzinierung & Checkpoint Blockade

  • Immunmonitoring & Prognostische/Prädiktive Biomarker & MRD Diagnostik

  • Toxizitätsmonitoring (CRS, ICANS)

Auf unserer Internetseite des Genzentrums (in englischer Sprache) erfahren Sie mehr über unsere Forschungsthemen.

Weitere Informationen zur Immuntherapie und der ImmunoTaskForceLMU

 

Wir behandeln Patienten mit akuten Leukämien (AML/ALL) und Lymphomen mit bereits zugelassenen immuntherapeutischen Produkten und im Rahmen von klinischen Studien. Diese basieren in der Regel auf die Rekrutierung von T-Zellen, z.B. durch die Anwendung von BiTEs® (bispezifische T-Zell-Engager), weiterer therapeutischer Antikörper und CAR T-Zellen. Für die Betreuung von Patienten mit diesen Therapien, unabhängig ob innerhalb einer Studie oder mit einem zugelassenen Produkt, steht ein multidisziplinäres Behandlungsteam (ImmunoTaskForceLMU) zur Verfügung (24 Std, 7 Tage die Woche), welches federführend die Betreuung übernimmt.

 

Klinische Studien

Übersicht (Auswahl) der aktuell an unserem Zentrum aktiven klinischen Studien

 

Mitarbeiter

Dr. med. Veit Bücklein (Arzt, EKFK Clinician-Scientist)

Viktoria Blumenberg (Ärztin)

Bettina Brauchle, M.Sc. (Doktorandin)

Jelena Demmler (Lab Assistant)

Gerulf Hänel (Doktorand)

Dr. med. Friederike Hildebrandt (Ärztin)

Maryam Kazerani, M.Sc. (PostDoc)

Marina Leeping (MTA)

Anetta Marcinek, M.Sc. (Doktorandin)

Dr. med. Niklas Müller (Arzt)

Daniel Nixdorf, M.Sc. (Doktorand)

Anna Reischer (Ärztin, EKFK Clinician-Scientist)

Maurine Rothe, M.Sc. (PostDoc)

Lisa Rohrbacher, M.Sc. (Doktorandin)

Sabine Sandner (MTA)

Dr. Benjamin Tast (PostDoc)

Anne Trefzer, M.Sc. (PostDoc)

Yingshuai Wang, M.Sc. (Doktorand)

Nora Zieger, M.Sc. (Doktorandin)

 

Clinician-Scientist Programm

Munich Clinician Scientist Program

Else Kröner-Forschungskolleg: Cancer Immunotherapy

 

Drittmittelförderung

DFG; DKTK; Wilhelm Sander-Stiftung; Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS); Elitenetzwerk Bayern: Immunotargeting of Cancer (i-target); Amgen; Gilead Sciences; Roche; Miltenyi; Morphosys

 

Publikationen

Link zu den Publikationen von Prof. Dr. Marion Subklewe

 

Kontakt

Prof. Dr. Marion Subklewe

Medizinische Klinik III

Klinikum der Universität München
Marchioninistr. 15
D-81377 München

Telefon (089) 4400 - 73133
Fax (089) 4400 - 73045
E-Mail marion.subklewe@med.uni-muenchen.de


Gruppenfoto AG Translational Cancer Immunology
  Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. M. Subklewe, Stand: 25.05.2019