Bauchspeicheldrüsenkrebs

Die Medizinische Klinik und Poliklinik III ist im Rahmen eines wissenschaftlichen Schwerpunktes am Pankreaszentrum München beteiligt. Dabei wird insbesondere großer Wert auf die interdisziplinäre Interaktion mit der Chirurgischen Klinik, der Gastroenterologie (Medizinische Klinik II), der Strahlentherapie, der Radiologie und der Pathologie gelegt. Im Vordergrund der wissenschaftlichen Aktivitäten stehen klinischen Studien zur adjuvanten Therapie (nach Operation) und Therapiestudien zum lokal fortgeschrittenen und metastasierten Pankreaskarzinom. Daneben besteht ein weiterer Forschungsschwerpunkt in der Durchführung translationaler Studien, vor allem in Zusammenarbeit mit dem Pathologischen Institut und dem Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (IBE).

Die klinische Patientenversorgung zeichnet sich durch die enge Abstimmung der Experten unterschiedlichster Fachrichtungen aus: im 2-mal wöchentlich stattfindenden ‚Gastrointestinalen Tumorboard‘ wird hierbei für jeden Patienten individuell die optimale Therapiestrategie festgelegt. An der Medizinischen Klinik III erfolgt die Therapie in aller Regel ambulant, entweder in der Schwerpunktambulanz „Pankreaskarzinom“ der Medizinischen Poliklinik III oder auf unserer Onkologischen Tagesklinik. Alle Patienten werden daher von Spezialisten für ihre Erkrankung behandelt und können sich auf diese Weise sicher sein, eine Behandlung zu bekommen, die immer dem gegenwärtigen Stand der medizinisch-wissenschaftlichen Forschung entspricht.

Daneben stehen allen Patienten des Pankreaszentrums und deren Angehörigen auch vielfältige Angebote zur supportiven Therapie zur Verfügung, wie Betreuung durch unsere Schmerztherapeuten, die Psycho-Onkologie, die Ernährungsberatung, die Klinik-eigene Seelsorge und die palliativmedizinische (Mit-)Betreuung durch Kollegen der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am Campus Großhadern (vormals: Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin, IZP).

Schwerpunkt: Translationale Forschung „Pankreaskarzinom“

Neben der Durchführung von innovativen Therapiestudien liegt ein weiterer wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeitsgruppe in der Etablierung von translationalen Forschungsprojekten beim Pankreaskarzinom. [mehr...]
  Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. V. Heinemann; Stand: 29.01.2015