Herzlich Willkommen in der Medizinischen Klinik und Poliklinik II

Prof. Dr. med. Julia MayerleSehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Interesse an der Medizinischen Klinik II - Gastroenterologie und Hepatologie – des Klinikums der Universität München an den Standorten Großhadern und Innenstadt.
Wir verbinden den Anspruch einer universitären spitzenmedizinischen Versorgung mit dem Ziel einer individualisierten und auf die Bedürfnisse der Patienten und Angehörigen zugeschnittenen Betreuung. Eine Einbindung klinischer Fragestellungen in unsere grundlagenwissenschaftlichen, translationalen und klinischen Forschergruppen ermöglicht den frühzeitigen Einsatz innovativer Therapieansätze.
Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kliniken und Instituten des Klinikums der Universität München an beiden Standorten erlauben uns eine rasche und patientenorientierte Diagnostik und Therapie. Zertifizierungen als Darm- und Pankreaszentrum belegen unseren gemeinsamen Anspruch an eine qualitativ hochwertige Medizin. Ich möchte Sie einladen, unsere Klinik kennenzulernen und bei Fragen, Anregungen oder Kritik den direkten Kontakt zu mir und meinen Mitarbeitern zu suchen. Die Einrichtung einer 24h- Zuweiserhotline soll es Ihnen ermöglichen, zu jeder Zeit qualifizierte Ansprechpartner/innen mit dem Ziel einer raschen Unterstützung zu erhalten. Schenken Sie uns auch zukünftig Ihr Vertrauen- ich freue mich sehr auf eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.

Herzliche Grüße,
Ihre

Unterschrift JM

Direktorin:
Prof. Dr. med. Julia Mayerle

Sekretariat:
Silvia Tirpitz
Tel.: +49 89 4400 72391
Fax: +49 89 4400 78887
direktion.med2@med.uni-muenchen.de



NEU ab 01.04.2017:
Vorschaltambulanz und 24h- Hotline


Wochentags 08:00 - 16:30:
01525 / 48 48 48 6

ab 16:30 Uhr /Wochenenden /Feiertage:
01525 / 48 48 76 8


Sie erreichen unter diesen Nummern immer einen Facharzt unserer Klinik, der sich gerne um Ihre Patienten kümmert. Er kann Ihnen zum einen, wenn notwendig, eine Übernahme, eine elektive Aufnahme auf eine unserer Stationen oder aber eine Vorstellung in unserer neu eingerichteten Vorschalt-Ambulanz vermitteln.

Ziel der Vorschalt-Ambulanz ist es, die im Rahmen des stationären Aufenthaltes notwendigen Untersuchungen unter Würdigung Ihrer bereits erhobener Befunde im Vorfeld zu definieren, um so einen reibungslosen stationären Aufenthalt Ihrer elektiven Patienten sicherzustellen und Doppeluntersuchungen weitgehend zu vermeiden. Notwendige Medikamentenumstellungen vor der stationären Aufnahme können in Abwägung von Nutzen und Risiko ebenso mit dem Patienten besprochen werden, wie Aufklärung vor invasiven Untersuchungen.

Die Vorschalt-Ambulanz findet täglich von 13.00 bis 16.00 Uhr in den Räumen der Poliklinik A statt (Würfel EF, Etage 0). Telefonische Kontaktaufnahme erbitten wir unter der 01525/4848486. Bei der Vorstellung des Patienten erbitten wir eine Überweisung sowie die Mitgabe aller erhobenen Befunde.

Stationäre Einweisung / Bettenvergabe

 

Notfälle über Telefonzentrale:
089 / 4400 - 0

Privatpatienten über Station F21:
089 / 4400 - 72375 oder -72373

Gesetzlich versicherte Patienten über Dienstarzt
(Verbindung durch Telefonzentrale): 089 / 4400 - 0
oder
durch direkte Kontaktaufnahme mit einer Station/einem Oberarzt


Bitte beachten Sie, dass Einweisungen nur durch Arztpraxen oder Krankenhäuser erfolgen können, nicht durch den Patienten selbst.

 

 
 

KONTAKT

24h-
Arzt-zu-Arzt-Hotline

Wochentags 08:00-16:30:
+49 1525/48 48 48 6

ab 16:30 Uhr
an Wochenenden
an Feiertagen:
+49 1525/48 48 76 8

24h-
Patienten-Hotline

+49 89/4400 - 0