Lehrveranstaltungen der Medizinischen Klinik und Poliklinik I

Lehre

MeCuM

Die Medizinische Klinik und Poliklinik I beteiligt sich im Rahmen des Moduls 23, kardiovaskulärer Block, aktiv an der Ausbildung der Studierenden am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München. Im Modul 23 wird die Kardiologie in Kooperation mit der Herzchirurgie, der Angiologie, der Gefäßchirurgie, der Pharmakologie, der Physiologie, der Radiologie, der Anästhesie sowie der Pathologie gelehrt. [mehr...]

Famulatur

Die Famulatur stellt die praktische Ergänzung der theoretischen Lehrinhalte der jeweiligen Fachsemester dar. Wir können in Kooperation mit den medizinischen Kliniken IV und V das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie kardiologischer, nephrologischer und pulmonologischer Erkrankungen darstellen. [mehr...]

Praktisches Jahr

Das praktische Jahr stellt den letzten Abschnitt der medizinischen Ausbildung an Ihrer Universität dar. Durch das Erlernen wesentlicher praktischer Fähigkeiten des ärztlichen Berufes kommt der Wahl der Klinik eine entscheidende Bedeutung zu. In Kooperation mit den Medizinischen Kliniken II, III, IV und V können wir Ihnen einen Einblick in nahezu das gesamte Feld der Inneren Medizin an einem Klinikum der Maximalversorgung anbieten. [mehr...]