Herzklappen-Ambulanz

In der interdisziplinären Ambulanz werden Patienten vorgestellt, die an einem Herzklappenfehler leiden. Ziel ist es, ein optimales Therapiekonzept für den Patienten zu erstellen, wobei durch unser interdisziplinäres Team sowohl kardiologische wie auch herzchirurgische Therapiemöglichkeiten erörtert werden.

Die interdisziplinäre Beratung ermöglicht eine breite Aufklärung über Behandlungsoptionen vor allem bei Aortenklappenstenose (konventioneller chirurgischer Aortenklappenersatz versus  kathetergestützte Klappenimplantationen (TAVI)) sowie Mitralklappeninsuffizienz (konventioneller chirurgische Rekonstruktion bzw. Ersatz oder perkutane minimalinvasive Mitraclipimplantation oder Mitralringraffung).

 

Auch die Behandlung von Vorhofseptumdefekten oder die Implantation von Vorhofohrverschlusssystemen zur Prophylaxe von Schlaganfällen bei Patienten mit Vorhofflimmern zählt zu unserem Therapiespektrum.

 

Die Planung der Eingriffe erfolgt individuell, unter Berücksichtigung besonderer Erkrankungskonstellationen und Ausschöpfung der gesamten Bandbreite an etablierten und innovativen Behandlungsmethoden.

 

Ärzte-Team

Prof. Dr. Steffen Massberg, Klinikdirektor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I

Prof. Dr. Julinda Mehilli, Leitung Herzkatheterlabor

Prof. Dr. Christian Schulz

Prof. Dr. Jörg Hausleiter, Stellv. Klinikdirektor

Prof. Dr. Michael Näbauer 

PD Dr. Martin Greif (Campus Innenstadt)

Prof. Dr. Christian Hagl, Klinikdirektor der Herzchirurgischen Klinik und Poliklinik

 

Organisatorischer Ablauf für Patienten

  1. Die Anmeldung erfolgt über die Herzkathetersekretariate:

    Campus Grosshadern Tel. 089-4400-73052

    Bitte melden Sie sich am Tag der Untersuchung am Würfel EF im 1. Stock in der Anmeldung der Medizinischen Klinik und Poliklinik I für die Herzklappen-Ambulanz an.

    Campus Innenstadt    Tel. 089-4400-52305

    Bitte melden Sie sich am Tag der Untersuchung im Zimmer D0.41, Erdgeschoß, Ziemssenstraße 1 in der Anmeldung der Medizinischen Klinik und Poliklinik I für die Herzklappen-Ambulanz an.
  2. Bitte bringen Sie vom Hausarzt einen Überweisungsschein mit.
  3. Bitte bringen Sie alle verfügbaren kardialen Vorbefunde bzw. Untersuchungen von Ihnen in Kopie mit. Sie können diese auch gerne vorab per Post an uns senden, damit wir die erforderlichen Untersuchungen besser vorbereiten können.

 
 

Campus Großhadern

24h-Notfallnummer
+49 89 4400-75227

Stationäre Aufnahme\
Patientenmanagement

Normalstationen
+49 89 4400-73061

Privatstationen
+49 89 4400-72368


Kardiologische Ambulanz
+49 89 4400-73061

Kardiologische Intensivstation
+49 89 4400-75226

Chest Pain Unit
+49 89 4400-72302

Rhythmologische Hotline
+49 89 4400-73102

Zentrale Notaufnahme
+49 89 4400-73490

Campus Innenstadt

24h-Notfallnummer
+49 89 4400-55001

Stationäre Aufnahme\
Patientenmanagement

Kardiologische Station M2a\
Herzkatheter
+49 89 4400-52316


Kardiologische Ambulanz
+49 89 4400-52305
+49 89 4400-52385

Herzinfarkt_Netzwerk