ERC-Grant für Prof. Steffen Massberg

EU-Forschungspreis

In der jüngsten Vergaberunde der ERC-Grants war Prof. Steffen Massberg erfolgreich und hat einen Advanced Grant vom Europäischen Forschungsrat erhalten.

Prof. Massberg ist Inhaber des Lehrstuhls für Innere Medizin/Kardiologie sowie Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I am LMU Klinikum. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit der Immunantwort bei entzündlichen Erkrankungen. So ist er stellvertretender Sprecher des Sonderforschungsbereichs "Immunzellwanderung bei Entzündung, Entwicklung und Krankheit" (SFB 914) und Sprecher des DFG-Clinician Scientist Programms PRIME. 

In seinem ERC-Projekt ("Cross-talk between platelets and immunity – implications for host homeostasis and defense" – Immunothrombosis) untersucht er die Rolle von Blutplättchen bei der Immunantwort und die Zusammenhänge zwischen thrombotischen und entzündlichen Signalwegen. Ziel ist es, neue Ansätze für die Prävention und Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen zu identifizieren. 

Die Auszeichnung ist mit einer Förderung in Höhe von jeweils maximal 2,5 Millionen Euro (in Ausnahmefällen 3,5 Millionen Euro) verbunden. Die ERC Advanced Grants richten sich an etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachbereiche, deren hochinnovative Forschung erheblich über den bisherigen Forschungsstand hinausgeht und neue Forschungsgebiete erschließt.

In der jüngsten Vergaberunde waren auch zwei weitere LMU-Forscher erfolgreich: Prof. Donald Dingwell (Lehrstuhls für Mineralogie und Petrologie an der Fakultät für Geowissenschaften) und Prof. Karl-Peter Hopfner (Professor für Biochemie am Genzentrum der LMU). Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der LMU.

Mehr zur Forschung von Professor Steffen Massberg

Blutplättchen können mehr als bislang gedacht

 
 

Campus Großhadern

24h-Notfallnummer
+49 89 4400-75227

Stationäre Aufnahme\
Patientenmanagement

Normalstationen
+49 89 4400-73061

Privatstationen
+49 89 4400-72368


Kardiologische Ambulanz
+49 89 4400-73061

Kardiologische Intensivstation
+49 89 4400-75226

Chest Pain Unit
+49 89 4400-72302

Rhythmologische Hotline
+49 89 4400-73102

Zentrale Notaufnahme
+49 89 4400-73490


Med I- Studienzentrale
+49 89 4400-1683531

Campus Innenstadt

24h-Notfallnummer
+49 89 4400-55001

Stationäre Aufnahme\
Patientenmanagement

Kardiologische Station M2a\
Herzkatheter
+49 89 4400-52316

Herzkatheter Hotline
+49 (0)1525-4923817


Kardiologische Ambulanz
+49 89 4400-52305
+49 89 4400-52385

Herzinfarkt_Netzwerk