Das Projekt

Teil 1: Oktober 2013 bis Ende 2019

„Entwicklung eines Modells zur dezentralen arbeitsmedizinischen Betreuung von Lehrerinnen und Lehrer sowie von Verwaltungsangestellten im Bereich der Schulverwaltung in Bayern unter besonderer Berücksichtigung des Mutterschutzes“

Teil 2: Januar 2020 bis Ende 2022

"Wissenschaftliche Begleitung des Aufbaus eines Instituts am LGL für die arbeitsmedizinische Betreuung der Lehrkräfte sowie des Verwaltungspersonals an den staatlichen Schulen Bayerns“