LIFE-Zentrum » Laser-Forschungslabor

Laser-Forschungslabor

Das Laser-Forschungslabor (LFL) führt in Kooperation mit Interessenten verschiedener medizinischer Fachgebiete und der Industrie lasermedizinische Forschung durch. Von großem Vorteil ist dabei die direkte Anbindung an den klinischen Betrieb sowie die Präsenz zahlreicher Firmen mit lasermedizinischer Produktentwicklung im Großraum München. Es werden aber auch intensive Kontakte mit Institutionen außerhalb von München gepflegt.

Das Laser-Forschungslabor steht in engem Kontakt mit dem Labor für Tumorimmunologie (LTI) und Forschungslaboren der Urologischen Klinik. Alle drei Institutionen bilden zusammen die Laser- und Immunologie-Forschungseinrichtungen (LIFE-Zentrum) und sind gemeinsam in einem Gebäude nahe des Klinikums untergebracht.


Einen Überblick über die Forschung am LIFE-Zentrum vermitteln die folgenden Publikationen:
Translational Biophotonics (2021):
Spectroscopic methods to quantify molecules of the heme‐biosynthesis pathway – a review of laboratory work and point‐of‐care approaches
Frontiers of Optoelectronics (2017):
Research and developments of laser assisted methods for translation into clinical application
Journal of Biomedical Optics (2015):
Medical laser application: translation into the clinics

Die in einem zwei Jahres Rhythmus stattfindenen Koferenzen "European Conforences on Biomedical Optics (ECBO)" in München und "Photodynamic Therapy and Photodiagnosis Update" in Kochel am See und Nancy werden in Zusammenarbeit mit Partnern von dem Laser-Forschungslabor organisiert.


Upcoming conferences

European Conferences on Biomedical Optics (ECBO), 20 June to 24 June 2021, Munich, Germany

Photodynamic Therapy and Photodiagnosis Update 2022, Nancy, France