Startseite » Behandlungstechniken » Extrakranielle Stereotaxie

Extrakranielle Stereotaxie

Stereotaxie im Allgemeinen:

„Stereotaxie“ bedeutet „koordinatenbasiertes, räumliches Positionieren“. In der Strahlentherapie wird von einer Stereotaxie/stereotaktischen Bestrahlung gesprochen, wenn ein umschriebener Tumor kleinvolumig und hochpräzise bestrahlt wird. Das umgebende gesunde Gewebe wird durch einen steilen Dosisabfall bestmöglich geschont.

 
 

International Patient Office

Telefonnummern

Erstkontakt

+49 (0)89 4400-73770

Campus Großhadern:

Privatambulanz
+49 (0)89 4400-74511

Allgemeine Ambulanz GH

+49 (0)89 4400-73770

Privatstation K22:

+49 (0)89 4400-74513

Allgemeinstation K21:

+49 (0)89 4400-74503

Strahlenther. Studienzentrale

+49 (0)89 4400-76763

Campus Innenstadt:

Sekretariat:

+49 (0)89 4400-57561

Ambulanz:
+49 (0)89 4400-57566