Nora_skaliert

Nora Penzel M.A., MSc

M.A. Musiktherapeutin, MSc Neurokognitive Psychologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

PRONIA-Früherkennung

CIP Studie

Biosketch


Forschungsschwerpunkt

Nachdem ich mein Masterprogramm “Neuro-Cognitive Psychology” an der LMU absolviert habe, möchte ich nun die Auswirkungen von Risikofaktoren auf Psychosen auf neurobiologischer Ebene untersuchen. Hierbei werde ich mich während der drei Jahre meiner Doktorarbeit besonders auf den Risikofaktor Cannabis konzentrieren.

Multivariate Ansätze können uns helfen den schädlichen Einfluss von Cannabis auf die Hirnstruktur, die Symptomschwere und den Verlauf der Krankheit besser zu verstehen. Außerdem will ich die Techniken des maschinellen Lernens einsetzen um herauszufinden, ob cannabiskonsumierende Psychosepatienten von Psychosepatienten ohne Cannabiskonsum unterscheidbar sind. Hierfür arbeite ich sowohl in der CIP als auch der PRONIA – Studie als Mitglied des klinischen sowie des Forschungsteams.


Kontakt

Telefon: 089/440055866

E-Mail: nora.penzel@med.uni-muenchen.de

PRONIA-Früherkennung

Klinikum der Universität München
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Nussbaumstraße 7
80336 München