Aufnahme

Eine stationäre  oder teilstationäre  Aufnahme in unsere Klinik kann auf verschiedenen Wegen erfolgen.

Im Notfall


In extrem dringenden Fällen wenden Sie sich bitte umgehend an unsere Psychiatrische Ambulanz oder unsere Pforte. Sie können dann mit dem Dienstarzt verbunden werden und er klärt ab, ob eine Aufnahme am gleichen Tag in die Klinik möglich ist.

Telefonisch montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr:

  • Psychiatrische Ambulanz, Tel. 089/4400-53307
  • Privatambulanz, Tel. 089/4400-55545
  • Außerhalb dieser Zeiten kann in dringenden Fällen der diensthabende Arzt über die Pforte der Klinik 089/4400-55511 oder -55512 erreicht werden.

Bei Erstkontakt:

Wenn Sie noch keinen niedergelassenen Psychiater oder Psychotherapeuten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Psychiatrische Ambulanz . Hier kann in einem ärztlichen Gespräch geklärt werden, ob eine stationäre Behandlung erforderlich ist. Falls ja, leiten wir eine Anmeldung für die jeweils zum Krankheitsbild passende Station in die Wege. Wir rufen Sie dann spätestens am Folgetag an, um Ihnen die weiteren Schritte zu erläutern. In vielen Fällen können wir die Aufnahme innerhalb weniger Tage ermöglichen.

Bei Zuweisung über niedergelassene Psychiater:

Wenn Sie in regelmäßiger psychiatrischer Behandlung sind, sollte Ihr behandelnder Psychiater oder Psychotherapeut über unseren Aufnahmeoberarzt eine Anmeldung vornehmen. Wir können dann entweder direkt oder meist innerhalb weniger Tage eine Aufnahme anbieten.

Eine Aufnahme kann auch über eine andere Klinik, einen Sozialpsychiatrischen Dienst oder einen gesetzlichen Betreuer erfolgen.

Bitte nehmen Sie immer über die oben angegebenen Telefonnummern Kontakt auf.