Startseite » Forschung
forschung_01 forschung_02 forschung_03

Forschung

Die Psychiatrische Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität ist ein Haus mit wissenschaftlicher Tradition. Berühmte Forscher wie Emil Kraepelin, einer der Begründer der modernen Psychiatrie, und Alois Alzheimer haben bei uns zu entscheidenden Fortschritten in der Therapie psychischer Erkrankungen beigetragen.

Als Universitätsklinikum genießt die wissenschaftliche Arbeit bei uns selbstverständlich auch heute noch einen hohen Stellenwert. Wir gehören zu den führenden, forschenden psychiatrischen Kliniken in Deutschland. Wobei wir immer nach dem Leitmotiv handeln: Die Forschung ist für den Menschen da. Entsprechend sind unsere Projekte und Studien überwiegend von unabhängigen Sponsoren wie dem Bund gefördert.  
In unseren wissenschaftlichen Abteilungen arbeiten zahlreiche Forschungsgruppen. Es geht z.B. um Erforschung neuer Hirnstimulationsverfahren, Entwicklung spezialisierter Psychotherapieprogramme oder Früherkennung psychiatrischer Erkrankungen mittels moderner Bildgebung um nur ein paar Beispiele zu nennen. Hier können Sie sich als Arzt, Wissenschaftler, Student oder interessierter Laie über die Fülle unser Forschungsaktivitäten und Publikationen informieren. Die Klinik bietet auch zahlreiche Möglichkeiten als Doktorand tätig zu werden. Wir freuen uns auf Sie.