Startseite » Behandlungsspektrum » Tageskliniken » Der Grundgedanke

Der Grundgedanke der Tagesklinikprogramme

Ziel unseres teilstationären multimodalen mehrwöchigen Tagesklinikprogramms für Muskuloskelettale Funktionsstörungen ist es,
durch eine Verbesserung des Selbstmanagements in Bezug auf die Erkrankung die körperliche Funktionsfähigkeit zu verbessern
bzw. zu erhalten, Behinderung zu vermeiden sowie die Alltagsfähigkeit bzw. die Arbeitsfähigkeit zu verbessern bzw. zu erhalten.
Der Patient lernt im Rahmen des Programmes seine Erkrankung kennen, einschätzen und erlernt Möglichkeiten der Selbsthilfe in
Physio-, Ergo-, Hydro- und Balneotherapie sowie Psychologie im Sinne der Sekundärprävention.

Langfristiges Ziel ist die anhaltende Reduktion von Schmerzen und Beeinträchtigungen im Alltag und somit die Steigerung von
Lebensqualität und Lebensfreude.

 
 

Termine

 

  • Termine Klinikum Großhadern:

    privat      089/4400-74076
    gesetzl.  089/4400-74073 o. -74074

    Therapiedisposition  089/4400-77096

 

  • Termine Klinikum Innenstadt:

    089/4400-52425 o. -57644

PM-Kongress-2019

Direktor / Leitung

Klinikdirektor


Prof. Dr. Dipl.-Ing. V. Jansson

.

Geschäftsführender Oberarzt




PD Dr. med. E. Kraft


Sekretariat Telefon:

089 / 4400 - 74051