Startseite » Behandlungsspektrum » Tageskliniken » Info für ärztliche Kollegen

Informationen für ärztliche Kollegen zu unseren Tagesklinikprogrammen


Indikationen zur Teilnahme an unseren Tagesklinikprogrammen

Arthrose

  • Gesicherte Cox- und /oder Gonarthrose

HWS- /Schulter-Beschwerden

  • Diagnosestellung einer chronisch
    degenerativen Erkrankung von
    Halswirbelsäule und / oder Schulter.

Chronische Rückenschmerzen

  • Diagnosestellung einer degenerativen,
  • chronische LWS-Erkrankung
    (Enge des Spinalkanals / Neuroforamens,
    knöchern, ligamentär, durch Bandscheibenvorfall ,
    Spondylarthrose, Spondylose, Osteochondrose);

Osteoporose

  • Gesicherte Osteoporose nach Kriterien der
    WHO / gemäß der DVO-Leitlinien.

Fibromyalgie

  • Diagnose einer Fibromyalgie nach den
    Kriterien des American College of
    Rheumatology von 1990 sowie S3-leitlienenbasierte
    Diagnosestellung einer Fibromyalgie.



Kontraindikationen zur Teilnahme an unseren Tagesklinikprogrammen

Arthrose

  • Operationen oder Frakturen im Bereich der
    Knie- und Hüftgelenkein den letzten 6 Monaten,
  • schwere Allgemeinerkrankungen
    (z. B. Herzinsuffizienz);
  • mittelgradige oder schwere KHK
    (Koronare Herzerkrankung),
  • Dyspnoe und / oder Angina pectoris;
  • NYHA (New York Heart Assosiation)
    Stadium II-III;
  • schwere Depression oder
    andere psychiatrische Erkrankung.

  • Bei vorbekannten Allergien oder floriden
    Hauterkrankungen können die Patienten
    an bestimmten Therapien nicht teilnehmen.

HWS- /Schulter-Beschwerden

  • Entzündliche Erkrankung und Frakturen von
    Halswirbelsäule oder Schulter;
  • akutes HWS-Syndrom oder
    akute Schulterschmerzen;
  • Bewegungsumfang der Schulter < 90° beim
    Armheben nach vorne oder zur Seite;
  • schwere Allgemeinerkrankungen
    (z. B. Herzinsuffizienz);
  • mittelgradige oder schwere KHK
    (Koronare Herzerkrankung),
  • Dyspnoe und / oder Angina pectoris;
  • NYHA (New York Heart Assosiation)
    Stadium II-III;
  • schwere Depression oder
    andere psychiatrische Erkrankung.

  • Bei vorbekannten Allergien oder floriden
    Hauterkrankungen kann der Patient nicht
    an der Balneotherapie teilnehmen.

Chronische Rückenbeschwerden

  • Entzündliche LWS-Erkrankung und Frakturen;
  • akutes LWS-Syndrom;
  • Spinalkanalstenose (primär vasculäre Genese);
  • schwere Allgemeinerkrankungen
    (z. B. Herzinsuffizienz);
  • mittelgradige oder schwere KHK
    (Koronare Herzerkrankung),
  • Dyspnoe und / oder Angina pectoris;
  • NYHA (New York Heart Assosiation)
    Stadium II-III;
  • schwere Depression oder andere
    psychiatrische Erkrankung.

  • Bei vorbekannten Allergien oder floriden
    Hauterkrankungen kann der Patient nicht
    an der Balneotherapie teilnehmen.

Osteoporose

  • Frakturereignis innerhalb der letzen
    12 Wochen vor Aufnahme;
  • schwere Allgemeinerkrankungen
    (z. B. Herzinsuffizienz);
  • mittelgradige oder schwere KHK
    (Koronare Herzerkrankung),
  • Dyspnoe und / oder Angina pectoris;
  • NYHA (New York Heart Assosiation)
    Stadium II-III;
  • schwere Depression oder
    andere psychiatrische Erkrankung.

  • Bei vorbekannten Allergien oder floriden
    Hauterkrankungen können die Patienten
    nicht an der Balneotherapie teilnehmen.

Fibromyalgie

  • Schwere Allgemeinerkrankungen
    (z. B. Herzinsuffizienz);
  • mittelgradige oder schwere KHK
    (Koronare Herzerkrankung),
  • Dyspnoe und / oder Angina pectoris;
  • NYHA (New York Heart Assosiation)
    Stadium II-III;
  • schwere Depression oder andere
    psychiatrische Erkrankung.


 




Allgemeine Voraussetzungen zur Teilnahme an unseren Tagesklinikprogrammen

  • Kein laufendes Rentenverfahren
  • Kooperationsbereitschaft
  • Ausreichende Deutschkenntnisse
  • Gruppenfähigkeit
  • Ausreichende körperliche Belastbarkeit
    (mindestens 75 Watt in einer Ergometrie)
  • Gehstrecke mindestens 500 m
  • Der Wille, aktiv an der Behandlung mitzuwirken
    und die Bereitschaft zur Umsetzung von neu
    Erlerntem im Umgang mit der Erkrankung sind
    Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme
    am Tagesklinikprogramm.

 

 
 

Termine

 

  • Termine Klinikum Großhadern:

    privat      089/4400-74076
    gesetzl.  089/4400-74073 o. -74074

    Therapiedisposition  089/4400-77096

 

  • Termine Klinikum Innenstadt:

    089/4400-52425 o. -57644

PM-Kongress-2019

Direktor / Leitung

Klinikdirektor


Prof. Dr. Dipl.-Ing. V. Jansson

.

Geschäftsführender Oberarzt




PD Dr. med. E. Kraft


Sekretariat Telefon:

089 / 4400 - 74051