Startseite » Forschung » BreathEase

BreathEase

Randomisiert kontrollierte Studie zur Evaluation einer multiprofessionellen Atemnot-Ambulanz für Patienten mit fortgeschrittenen Tumor- und chronischen Erkrankungen

 

Studienleiter:
Prof. Dr. Claudia Bausewein, Dr. Michaela Schunk (Studienkoordination)

Fördermaßnahme „Studien in der Versorgungsforschung II (Förderkennzeichen 01GY1331)“

Laufzeit 3 Jahre (6/2014 - 5/2017)

Atemnot ist ein häufiges und belastendes Symptom bei Patienten mit fortgeschrittenen Erkrankungen, wie Tumorerkrankungen, chronisch obstruktiver Lungenerkrankung, chronischer Herzinsuffizienz, Lungenfibrose und Amytropher Lateralsklerose. Ziel der vom BMBF geförderten Studie ist die Evaluation der Wirksamkeit und Kosteneffektivität einer multi-professionellen Atemnot-Ambulanz auf den Umgang mit und das Beherrschen von Atemnot und auf die Lebensqualität von Patienten mit fortgeschrittenen Tumor- und anderen chronischen Erkrankungen. Weiteres Studienziel ist die ökonomische Bewertung der Einrichtung einer Atemnot-Ambulanz aus der Sicht des deutschen Gesundheitssystems.

Mit den Ergebnissen der Studie werden erstmals Daten vorliegen, anhand derer die Versorgungsqualität, Wirksamkeit und Kosteneffektivität des neuartigen Angebots einer Atemnot-Ambulanz im Vergleich zur Routineversorgung bewertet werden kann. Die Studie wird zusammen mit der Pneumologischen Ambulanz in der Ziemsenstraße (Med. Klinik V, Leiter der Sektion Pneumologie Innenstadt und Thorakle Onkologie: Prof. Dr. med. R. M. Huber) und dem Institut für Biometrie und Epidemiologie (Prof. Dr. U. Mansmann, PD Dr. E. Refuess, Dr. U. Berger) der Ludwigs-Maximilians-Universität München, dem Institut für Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen, Helmholtz-Zentrum München (Prof. Dr. R. Holle; H. Seidl) und in Kooperation mit Dr. S. Booth MD (Addenbrooke's Hospital Cambrigde, UK) und Prof. I. J. Higginson (Cicely Saunders Institute, King's College London, UK) durchgeführt.

Mehr Informationen zur Atemnot-Ambulanz finden Sie hier >>

 

 

 


 

 

 
 

Kontakt

BreathEase-Studie
Telefon Icon 089/4400-77946

      Dr. M. Schunk: michaela.schunk@med.uni-muenchen.de

      089/4400-74929

      Prof. Dr. C. Bausewein: claudia.bausewein@med.uni-muenchen.de

Logos unserer Kooperationspartner:

Logo BMBF

Logo KUM Pneumologie

Logo Helmholtz

Logo IBE