Startseite » Christophorus Akademie

Christophorus Akademie

Die angemessene Versorgung und Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen erfordert von den Betreuenden Spezialwissen und die Fähigkeit zu berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit. Für Fachkräfte aus Medizin, Pflege, Sozialer Arbeit und Seelsorge sowie Physiotherapeuten führt die Akademie alle Qualifizierungskurse durch, die nach den Rahmenvereinbarungen zum § 39a SGB V gefordert werden. Die Ärztekurse entsprechen den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. und der (Muster-) Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer für die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin.

Die Akademie wurde 1999 durch ihren bisherigen Träger, den Christophorus Hospiz Verein e.V., gegründet und seit Beginn durch die Deutsche Krebshilfe e.V. gefördert. Mit dem Wechsel in das universitäre Zentrum erreicht die Akademie wichtige Ziele: Zusätzlich zu ihren ambulanten Wurzeln wird sie nun sowohl klinisch als auch wissenschaftlich eingebunden. Der enge Austausch zwischen Praxis und Theorie ermöglicht eine besonders umfassende, den wachsenden Anforderungen des innovativen Arbeitsfeldes gemäße fachliche Schulung.

  Verantwortlich für den Inhalt: Klinik für Palliativmedizin, Klinikum der Universität München
 

Kontakt

Telefon Icon 089/4400-77930
Fax Icon 089/4400-77939
Mail Icon christophorus-akademie@med.uni-muenchen.de