Startseite » Klinik » Stationen » Station I2 (Intensiv)

Intensivstation I2

Stationsbeschreibung

Neurologische 12-Betten-Intensivstation mit modernster Ausstattung, 8  Ein-Bett- und  2 Zwei-Bettzimmer. Beatmungsmöglichkeiten bestehen für 10 Patienten.

Schwerpunkte

Überwachung und Behandlung des erhöhten intrakraniellen Drucks, schwere zerebrovaskuläre Erkrankungen, Infektionskrankheiten des ZNS, schwer behandelbare Epilepsien, metabolische Enzephalopathien, Intoxikationen.

Patientenversorgung

Oberarzt, Assistenzärzte, darunter Fachärzte für Neurologie mit Zusatzbezeichnung "Spezielle Neurologische Intensivmedizin".  Krankenschwestern und -pfleger auch mit Zusatzausbildung für Anästhesie und Intensivpflege.

Kooperationen

Es bestehen sehr enge Kontakte mikt der Abteilung für Neuroradiologie, der Neurochirurgschen Klinik, der Klinik für Anästhesiologie und der Abteilung für Anästhesie und Wiederbelebung spez. für Neurochirurgie.

Aufnahmen

Aufnahmen erfolgen über die Nothilfe, die Stroke Unit oder den neurologischen Dienstarzt, erreichbar über die Telefonzentrale des Klinikums Großhadern (Tel. 089 4400-0).

Besuchszeiten

15:00 - 16:00, 18:30 - 19:30 bzw. nach persönlicher Vereinbarung.

 
 

Anschrift

Neurologische Klinik und Poliklinik & Deutsches Schwindel- und Gleichgewichtszentrum DSGZ
Ludwig-Maximilians-Universität München, Klinikum Großhadern, Marchioninistraße 15
D-81377 München

Direktorin:
Univ.Prof. Dr. med. Marianne Dieterich, FANA, FEAN
direktion.neurologie
(at)med.uni-muenchen.de

Telefonzentrale
Tel. (089) 4400-0