Sprechstunde

Ambulante Sprechstunde Kognitive Neurologie

Spezialsprechstunde in der Neurologischen Poliklinik, Klinikum Großhadern

Versorgung von gesetzlich und privat Versicherten nach Anmeldung:

Schwerpunkte

  • Demenzen, insbesondere auch Nicht-Alzheimer-Formen wie Sprachdemenzen, bei denen es zu einem schleichenden Untergang der Sprachregionen des Gehirns kommt (sogenannte progrediente Aphasie).
  • Bei Problemen mit Gedächtnis, Sprache oder Aufmerksamkeit bieten wir eine umfassende neurologische, psychologische und apparative Diagnostik.
  • Einleiten der medikamentösen Behandlung und Vermittlung einer möglichst optimalen Betreuung und Versorgung, sowohl des an Demenz Erkrankten als auch seiner Angehörigen.
  • Demenzen bei Trisomie 21

Bitte bringen Sie mit

  • Versichertenkarte und Überweisungsschein eines Facharztes für Neurologie (niedergelassener Neurologe/Nervenärztliche Praxis)
  • Berichte vorausgegangener Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte. Sofern diese Ihnen nicht vorliegen, bitten Sie Ihren Hausarzt um diese Unterlagen.
  • Eventuell vorhandene Bilder von Untersuchungen als Druck oder CD/DVD, insbesondere Computertomographie (CT), Angiographie (Gefäßdarstellung), Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und Kernspintomographie (MRT).
  • Eine aktuelle Liste der Medikamente, die Sie einnehmen.

Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.