Startseite » Forschung und Lehre » Arbeitsgruppe für nicht-invasive, bildgebende Diagnostik in der Dermatologie

Arbeitsgruppe für nicht-invasive, bildgebende Diagnostik in der Dermatologie

Uns stehen moderne, nicht-invasive bildgebende Verfahren wie die konfokale Laserscanmikroskopie (Link- siehe Sprechstunden), die optische Kohärenztomografie (OCT), speziell die hochauflösende High-Definition (HD-) OCT, und die hochfrequente Sonografie (7,5- bis 75 MHz) zur Verfügung.

Wir evaluieren die diagnostischen Einsatzgebiete dieser verschiedenen Imaging-Verfahren und wirken an deren Weiterentwicklung und Verbesserung mit.

Unser besonderes Interesse liegt in der Diagnostik und der Therapieerfolgskontrolle von Hautkrebs und seinen Vorstufen mittels konfokaler Laserscanmikroskopie und HD-OCT, aber auch in der Analyse von entzündlichen und Erreger-bedingten Hauterkrankungen (Link-siehe Literaturliste).

 

Korrespondenz

Dr. med. Tanja Maier
Dr. med. Elke Sattler
Prof. Dr. med. Carola Berking
Tel. 089-4400-6131  Fax 089-4400-6132

E-Mail: Elke.Sattler@med.uni-muenchen.de
  Tanja.Maier@med.uni-muenchen.de

 

Aktivitäten/Kooperationen

  • Studien-Sprechstunde: Dienstags ab 14.00 Uhr, und nach Vereinbarung (Link Sprechstunde)
  • Gerätedemonstration für interessierte Gastärzte
  • Kooperationen mit Arbeitsgruppen der Dermatologischen Klinik des Klinikums Augsburg (Direktorin: Prof. Julia Welzel) und der Hautklinik Bratislava (Dr. Juraj Hegyi)
  • Mitgliedschaft im T.E.A.M., Laserforschungslabor am Klinikum der Universität, Standort Großhadern)

 

Bilder

Legende: Konfokales Bild von Demodex-Milben in einem Haarfollikel der linken Wange eines Rosazea-Patienten (Bildgröße 500 µm x 500 µm; Vivascope 1500, Fa. MAVIG, München, Deutschland)

Demodex-Milben

Legende:

Basalzellkarzinom in High-Definition Optischer Kohärenztomografie im (a) slice- und (b) en-face Mode und im klinischen Bild (d) (Bildgröße 1,5x1,8mm; Skintell, AgfaHealthCare GmbH, Brüssel, Belgien)

Basalzellkarzinom Ansicht d

Basalzellkarzinom Ansicht a

Basalzellkarzinom Ansicht b

Legende:

Malignes Melanom in der 75 MHz-Songrafie (DUB-System, Taberna pro medicum, Lüneburg, Deutschland)

 

Malignes Melanom

 

Publikationen

 

Maier T, Sattler EC, Braun-Falco M, Korting HC, Ruzicka T, Berking C. Reflectance confocal microscopy in the diagnosis of partially and completely amelanotic melanoma: report on seven cases. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2012 doi: 10.1111/j.1468-3083.2012.04465.x.

 

Maier T, Braun-Falco M, Hinz T, Schmid-Wendtner MH, Ruzicka T, Berking C. Morphology of basal cell carcinoma in high definition optical coherence tomography: en-face and slice imaging mode, and comparison with histology. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2012;doi: 10.1111/j.1468-3083.2012.04551.x. [Epub ahead of print]

 

Sattler EC, Kästle R, Rothmund G, Welzel J. Confocal laser scanning microscopy, optical coherence tomography and transonychial water loss for in vivo investigation of nails. Br J Dermatol 2012, 166:740-6.

Sattler EC, Maier T, Hoffmann VS, Hegyi J, Ruzicka T, Berking C. Non-invasive in vivo detection and quantification of demodex mites by confocal laser scanning microscopy. Br J Dermatol doi: 10.1111/j.1365-2133.2012.11096.x. [Epub ahead of print]

Rothmund G*, Sattler EC*, Kästle R, Fischer C, Haas C, Starz H and Welzel J. Confocal laser scanning microscopy as a new tool in the diagnosis of onychomycosis – comparison of six diagnostic methods. Mycoses 2012 doi: 10.1111/j.1439-0507.2012.02198.x.

Sattler EC, Kästle R, Arens-Corell M, Welzel J. How long does protection last? – In vivo fluorescence confocal laser scanning imaging for the evaluation of the kinetics of a topically applied lotion in an everyday setting. Skin Res Technol 2011 doi 10.1111/j.600-0846.2011.00579.x

Hinz T, Ehler LK, Hornung T, Voth H, Fortmeier I, Maier T, et al. Preoperative Characterization of Basal Cell Carcinoma Comparing Tumour Thickness Measurement by Optical Coherence Tomography, 20-MHz Ultrasound and Histopathology. Acta Derm Venereol. 2012 Mar;92(2):132-7.

Hegyi J, Hegyi V, Messer G, Arenberger P, Ruzicka T, Berking C. Confocal laser-scanning capillaroscopy: a novel approach to the analysis of skin capillaries in vivo. Skin Res Technol. 2009;15:476-81.

 

Maier T, Berking C. Okkultes Basalzellkarzinom in konfokaler Laserscanmikroskopie und optischer Kohärenztomografie. In: Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie (Ruzicka Th, Wolff H, Prinz J, Hrsg.), Bd 23, Springer Verlag, Berlin, 2012 in press

 

 

 
 

Allgemeine Ambulanz

Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr (bei Erstvorstellung ohne Terminvergabe)

Tel: +49 (0)89 4400-56111

Privatambulanz

nach Terminvergabe

Tel: +49 (0)89-4400-56133

Klinikum München Thalkirchner Straße

Thalkirchner Straße 48
80337 München
Tel:  +49 (0)89 5147-6010

Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie

Frauenlobstraße 9–11
80337 München

International Patients

Befundmanagement der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie