Startseite » Forschung und Lehre » Arbeitsgruppe Translationale Dermatologie » Aktuelle Projekte und Doktorarbeiten

Aktuelle Projekte und Doktorarbeiten

Condylomata acuminata (Genitalwarzen)

Condylomata acuminata ist die häufigste sexuell übertragbare virale Erkrankung. Verursacht werden die Genitalwarzen zu über 95 Prozent durch Humane Papillomaviren der Gruppe 6 und 11. Bei den Humanen Papillomaviren handelt es sich um DNA-Viren, von denen es insgesamt über 200 verschiedene Typen gibt. Eine gängige Unterteilung der Viren erfolgt anhand der Onkogenität in High-risk- und Low-risk-Typen. [mehr...]

HPV

Papillomaviren sind in der Lage sowohl benigne als auch maligne Veränderung ausschließlich in Epithelzellen zu induzieren. Dabei wird zwischen high-risk Typen (16, 18, 31 etc.) und low-risk Typen (6 und 11 etc.) unterschieden [mehr...]

Projekte: LL-37, DIVA, TRPV1

Projektbeschreibung LL-37, Projektbeschreibung DIVA, Projektbeschreibung TRPV1 [mehr...]

Rosacea

Thema der Doktorarbeit: Evaluation of therapeutical approaches in rosacea: a 4 year study of 1000 patients in Munich [mehr...]
 
 

Allgemeine Ambulanz

Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 10:30 Uhr (bei Erstvorstellung ohne Terminvergabe)

Tel: +49 (0)89 4400-56111

Privatambulanz

nach Terminvergabe

Tel: +49 (0)89-4400-56133

Klinikum München Thalkirchner Straße

Thalkirchner Straße 48
80337 München
Tel:  +49 (0)89 5147-6010

Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie

Frauenlobstraße 9–11
80337 München

International Patients