Startseite » Abteilungen und Sprechstunden » Kinderdermatologie

Kinderdermatologie

Eltern und betroffene Kinder erhalten eine individuelle Beratung und werden im Einzelfall über längere Zeiträume abhängig von der Erkrankung regelmäßig betreut.

Häufige Erkrankungen, die in der Kinderdermatologie-Sprechstunde betreut werden sind:

  • Neurodermitis und Allergien
  • Ichthyosen
  • Blutschwämme (Hämangiome)
  • Warzen und Dellwarzen (Mollusken)
  • Muttermale und Feuermale (Naevi)
  • Pilzerkrankungen

Ablauf in der Kinder-Sprechstunde:

  • Anamneseerhebung (Vorgeschichte und bisherige Therapie)
  • Untersuchung und Planung weitergehender Untersuchungen
  • Festlegung einer individuellen Behandlungskonzepts (äußerlich und ggf. innerlich)
  • Anleitung zur Selbstbehandlung, incl. Aufgabe von Behandlungsanleitungen
  • Ausführliche Beratung (Meidung von Auslösern, Verhaltensmaßnahmen)
  • Vermittlung von Schulungsprogrammen bei Neurodermitis (AgNeS) oder  Anaphylaxie (Agate)
  • Persönliche Übergabe an die Station bei notwendiger stationärer Behandlung

Ziel ist es durch intensive Therapie den Hautzustand zu stabilisieren und dadurch auch die die Lebensqualität des kleinen Patienten zu verbessern.

Terminvereinbarung: Nach Erstvorstellung in der Allgemeinambulanz oder telefonisch unter 089-4400-56112

 
 

Anmeldung / Terminvereinbarung

Telefonische Terminvereinbarung:

Tel. +49 (0)89 4400-56112

Sprechzeiten

Donnerstag 14:00 Uhr