Startseite » Lehre, Fort- und Weiterbildung » Simulation & Training

Simulation & Training an der Klinik für Anaesthesiologie der LMU München

 

S-T-Szene
Sieht aus wie eine richtige OP - ist auch eine richtige OP: Obwohl Blut fliesst, handelt es sich bei dem Patienten nur um eine Hightech-Puppe: Ärzte und Pflegekräfte beim Simulatortraining am Standort Großhadern.

Wir wollen unseren Patienten auch in kritischen Momenten die größte Sicherheit garantieren. Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür ist die optimale Ausbildung aller Mitarbeiter und das Training kritischer Situationen im Vorfeld. Diese Aufgaben übernimmt an der Klinik für Anaesthesiologie die Arbeitsgruppe  Simulation & Training. Sie wurde 2004 gegründet und hat seitdem über 350 Workshops durchgeführt (Stand 06/2016). Hierbei werden Ärzte und Pflegekräfte für eine optimale Zusammenarbeit im Sinne des Crew resource managements (CRM) auch und gerade in kritischen Situationen an Anaesthesie-Simulatoren trainiert. Mehr erfahren Sie auf der eigenen Homepage von Simulation & TrainingLMU.

 

S-T-Logo

 

 

 

 
 
 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Notfallmedizin und Medizin- management